Inno­va­ti­ons­nach­rich­ten Sep­tem­ber 2016


Sehr geehr­ter Besu­cher,

die fach­li­che und finan­zi­elle Unter­stüt­zung einer EU-​​Förderung bedeu­tet Wind in den Segeln eines jeden Inno­va­ti­ons­pro­jekts! In den aktu­el­len Aus­schrei­bun­gen für IT-​​Projekte gilt es jedoch nicht nur das kom­pli­zierte Bewer­bungs­ver­fah­ren zu meis­tern, son­dern seine Mit­be­wer­ber vor den Gut­ach­tern der euro­päi­schen Kom­mis­sion zu über­flü­geln.

Zu den Exper­ten, die Sie in der IHK Kas­sel am 09. Sep­tem­ber im Rah­men der Ver­an­stal­tung „Hori­zont 2020 KMU Instru­ment“ kos­ten­frei mit Pra­xis­tipps aus ers­ter Hand ver­sor­gen wer­den, zäh­len unter ande­rem auch ein an der Pro­jekt­aus­wahl betei­lig­ter Gut­ach­ter sowie Refe­ren­ten der natio­na­len Kon­takt­stelle Infor­ma­ti­ons– und  Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­no­lo­gien (IKT).

Wir sind si­cher, in un­se­rem viel­fäl­ti­gen Ver­an­stal­tungs­an­ge­bot ist auch für Sie und Ihr Un­ter­neh­men das Rich­tige da­bei. Für Fra­gen und An­re­gun­gen ste­hen wir je­der­zeit gerne zur Ver­fü­gung.

Viel Spaß bei der Lek­türe!

Herz­li­che Grüße

Dr. Tho­mas Nie­mann

News

IHK Hes­sen inno­va­tiv unter­stützt Ci3 Spit­zen­clus­ter bei EU-​​Digitalisierungsprojekt

Ein inter­na­tio­na­les Kon­sor­tium aus füh­ren­den Bio­pharma– und IT-​​Clustern, zu dem auch der hessisch-​​rheinland-​​pfälzische Clus­ter Ci3 gehört, star­tet im Sep­tem­ber 2016 das EU-​​geförderte Pro­jekt PERMI­DES. PERMI­DES zielt dar­auf ab, die Inno­va­ti­ons­fä­hig­keit von klei­nen und mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men aus der Biopharma-​​Branche durch die Ver­net­zung mit IT KMUs zu erhö­hen. Die För­der­sum­men der inno­va­ti­ven Pro­jekte zur Digi­ta­li­sie­rung von Biopharma-​​Anwendungen betra­gen bedarfs­ab­hän­gig bis zu 60.000 Euro. Die Ci3 ver­an­stal­tet erste Pro­jekt­work­shops zur Ide­en­fin­dung für Inno­va­ti­ons­pro­jekte und wird dabei von der IHK Hes­sen inno­va­tiv als kom­pe­ten­tem Part­ner für „Inno­va­tio­nen“ und „digi­tale Gesund­heit“ unter­stützt.

Wei­ter­le­sen »

Busi­ness Angels Frank­furt: SPEED-​​PITCH in den Berei­chen ENERGY & CLE­AN­TECH

Am 29.September 2016 erhal­ten sechs Startup-​​Unternehmen aus den Berei­chen Energy & Cle­an­tech die Gele­gen­heit, sich im Kon­fe­renz­saal der IHK Frank­furt in aller Kürze vor Busi­ness Angels sowie Ven­ture Capi­tal Gesell­schaf­ten und Inves­to­ren aus der Ener­gie­bran­che zu prä­sen­tie­ren und um Unter­stüt­zung für ihre Pro­jekte zu wer­ben. Die Frist zur erfor­der­li­chen Anmel­dung endet am 26.09.2016.

Wei­ter­le­sen »

Eco Lean-​​Konzept für wirt­schaft­li­che und öko­lo­gi­sche Pro­duk­tion: Nur schlank reicht nicht mehr

Das Fraun­ho­fer Insti­tut für Pro­duk­ti­ons­tech­nik und Auto­ma­ti­sie­rung (IPA) hat mit dem »Eco Lean Com­pass« ein neues Lean-​​Verfahren ent­wi­ckelt, wel­ches in Zei­ten kri­ti­scher Kon­su­men­ten und teu­rer Res­sour­cen­preise neben der Ver­schlan­kung und Opti­mie­rung von Arbeits­pro­zes­sen auch die Res­sour­cen­ef­fi­zi­enz als Ein­spar­po­ten­zial ins Auge fasst. Dabei wurde ins­be­son­dere auf ein­fa­che, schnelle und kos­ten­güns­tige Umsetz­bar­keit des erwei­ter­ten Lean-​​Konzepts in klei­nen und mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men geach­tet.

Wei­ter­le­sen »

Klei­ner Auf­wand, große Wir­kung: 20 nm Sili­zi­um­be­schich­tung ver­sechs­facht die Kapa­zi­tät von Li-​​Ionen Akkus

Aktu­elle Beob­ach­tun­gen des Ber­li­ner Helm­holz­zen­trums (HZB) für wei­che Mate­rie und funk­tio­nale Mate­ria­lien zei­gen, dass die ver­meint­lich an ihre Grenze gesto­ßene Tech­no­lo­gie für Li-​​Ionen Akkus durch eine hauch­dünne 20nm Sili­zi­um­be­schich­tung der Graphit-​​Anode revo­lu­tio­niert wer­den könnte. Damit würde sich die Akku­lauf­zeit pro­por­tio­nal zur höhe­ren maxi­ma­len Lade­dichte um das bis zu Sechs­fa­che stei­gern.

Wei­ter­le­sen »

Vor­sicht vor GTIN Pro­dukt­i­den­ti­fi­ka­ti­ons­num­mern aus dem Inter­net!

Regel­mä­ßige Über­prü­fun­gen mit dem Han­del haben erge­ben, dass GTIN-​​Artikelnummern ver­wen­det wer­den, die nicht auf die ange­ge­be­nen Unter­neh­men lizen­ziert sind. Lei­der gibt es im Inter­net Anbie­ter, die soge­nannte EAN Num­mern ille­gal anbie­ten. Viele Unter­neh­men und Nut­zer sind bereits auf diese Betrugs­ma­sche her­ein­ge­fal­len.

Wei­ter­le­sen »

Unsere Ver­an­stal­tun­gen

Bera­tungs­tag Hori­zont 2020 — IKT Aus­schrei­bun­gen — Kas­sel — 09.09.2016

Ein bewil­lig­tes EU För­der­pro­gramm kann die finan­zi­elle Stütze Ihres IT-​​Projekts sein. Doch wie hebt man sich ab, wenn eine Viel­zahl von Bewer­bern die Erfolgs­quote schmä­lert? Dies ver­ra­ten Ihnen am 9. Sep­tem­ber die Exper­ten der Natio­na­len Kon­takt­stelle Infor­ma­ti­ons– und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­no­lo­gien (IKT) sowie einige an der Aus­wahl betei­ligte Gut­ach­ter.

Wei­ter­le­sen »

Arbeits­kreis Qua­li­täts­ma­nage­ment: Design Thin­king — 15.09.2016

Design Thin­king ist eine Methode zur Pro­dukt– und Pro­blem­lö­sungs­kon­zep­tion, die erfin­de­ri­sches Den­ken mit radi­ka­ler Kun­den­ori­en­tie­rung ver­bin­det. Das per­fekte Rüst­zeug, um in sich ver­än­dern­den Märk­ten und Arbeits­wel­ten zu beste­hen.

Wei­ter­le­sen »

UDI-​​Informationstag — Darm­stadt — 26.09.2016

Die Kenn­zeich­nungs­pflicht für Medi­zin­pro­dukte mit dem Sys­tem UDI und die neue „Medi­cal Device Regu­la­tion“ EU-​​Verordnung wir­ken sich weit­rei­chend auf Pro­du­zen­ten und Anbie­ter aus. Hier erfah­ren Sie anhand von Erfah­rungs­be­rich­ten von Her­stel­lern, wie Sie die kon­forme Kenn­zeich­nung pro­blem­los mana­gen.

Wei­ter­le­sen »

Inno­va­ti­ons­sprech­tag — Hanau — 27.09.2016

Ob es um das Bean­tra­gen von För­der­gel­dern, das Ver­mit­teln von Pro­jekt­part­nern in Wirt­schaft und Wis­sen­schaft oder um Fra­gen zur Paten­tie­rung Ihrer neuen Inno­va­tion geht – der Inno­va­ti­ons­sprech­tag lie­fert Ant­wor­ten auf Ihre Fra­gen.

Wei­ter­le­sen »

Zukunfts­fo­rum Digi­ta­li­sie­rung — Kas­sel — 29.09.2016

Die Digi­tale Trans­for­ma­tion ist in vol­lem Gang. Die Ver­an­stal­tung soll die Unge­wiss­hei­ten und Beden­ken bei klei­nen und mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men aus­räu­men und dazu anre­gen, den Schritt zur Ver­än­de­rung zu wagen.

Wei­ter­le­sen »

eHealth-​​Kongress 2016 — Frank­furt — 04.10.2016

Die Initia­tive gesund­heits­wirt­schaft rhein-​​main e.v. und IHK Hes­sen inno­va­tiv
bün­deln ihre Kom­pe­ten­zen um wich­tige Anwen­der, Anbie­ter und Ent­schei­der der Gesund­heits­in­dus­trie zu ver­net­zen und die neuen Poten­ziale von eHealth-​​Lösungen zu dis­ku­tie­ren.

Wei­ter­le­sen »

Zer­ti­fi­kats­lehr­gang Inno­va­ti­ons­ma­na­ger (IHK) — Darm­stadt — 07.10.2016

Unter­neh­men brau­chen einen koor­di­nier­ten Inno­va­ti­ons­pro­zess, um ihren Erfolg und ihre inter­na­tio­nale Wett­be­werbs­fä­hig­keit lang­fris­tig zu sichern. Ent­schei­dend hier­für sind qua­li­fi­zierte Fach– und Füh­rungs­kräfte, die das Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment unter Berück­sich­ti­gung der Unter­neh­mens­stra­te­gie aktiv beglei­ten.

Wei­ter­le­sen »

Metho­den­pass (IHK) — Struk­tu­rie­rungs– und Visua­li­sie­rungs­me­tho­den — Kas­sel — 04.11.2016

Bei kom­ple­xen Pro­blem­stel­lun­gen schei­tern Teams oft bereits an den unter­schied­li­chen Auf­fas­sun­gen ihrer Mit­glie­der. Dem ist man nicht hilf­los aus­ge­lie­fert, wenn man das pas­sende Hand­werks­zeug kennt. Im Work­shop erler­nen Sie einen Fun­dus an Werk­zeu­gen, um spä­ter das jeweils geeig­nete dar­aus aus­wäh­len zu kön­nen.

Wei­ter­le­sen »

Zer­ti­fi­kats­lehr­gang „Pro­zess­si­chere Schraub­ver­bin­dun­gen und Schraub­tech­nik (IHK)“ — Kas­sel — 18.11.2016

Die­ser Zer­ti­fi­kats­lehr­gang ver­mit­telt umfas­sen­des Wis­sen über Schraub­ver­bin­dun­gen, Schraub­tech­nik, Pro­zesse und recht­li­che Aspekte der Pro­dukt­haf­tung und des Pro­dukt­si­cher­heits­ge­set­zes.

Wei­ter­le­sen »

Unsere Part­ner­ver­an­stal­tun­gen

« Zum Newsletter-​​Archiv