Inno­va­ti­ons­nach­rich­ten Okto­ber 2017


Sehr geehr­ter Besu­cher,

der Herbst ist wie immer ein Angel­punkt für viele Ver­an­stal­tun­gen. Meh­rere Bera­tungs­tage sind jedoch bereits aus­ge­bucht. Auch für den Zer­ti­fi­kats­lehr­gang „Inno­va­ti­ons­ma­na­ger“ mit Start am 10. Novem­ber wird es lang­sam Zeit für die Anmel­dung, wenn Sie über die Erzeu­gung und Orga­ni­sa­tion von Inno­va­tio­nen etwas ler­nen möch­ten. Die Teil­neh­mer­zahl ist limi­tiert. Die Ter­mine fin­den Sie im Ver­an­stal­tungs­ka­len­der.

Wie auch klei­nere Unter­neh­men die Her­aus­for­de­run­gen der Digi­ta­li­sie­rung anneh­men, stel­len wir Ihnen in unse­rem aktu­el­len Inno­va­ti­ons­blog vor. Es muss ja nicht gleich das völ­lig neue Geschäfts­mo­dell sein. Manch­mal sind auch kleine Schritte wie bei Wespa berich­tens­wert.

Lesen Sie den Bericht und emp­feh­len Sie ihn und unse­ren News­let­ter wei­ter. Für Anre­gun­gen und Fra­gen ste­hen wir jeder­zeit gerne zur Ver­fü­gung.

Herz­li­che Grüße

Kai Blanck

News

NEU: KMU-​​innovativ Ein­stiegs­mo­dul

Das BMBF unter­stützt mit der För­der­maß­nahme „KMU-​​innovativ: Ein­stiegs­mo­dul“ Pro­jekte im Vor­feld von indus­tri­el­len For­schungs– und expe­ri­men­tel­len Ent­wick­lungs­vor­ha­ben zur Stär­kung der Inno­va­ti­ons­fä­hig­keit im Mit­tel­stand.

Wei­ter­le­sen »

Zweite PERMI­DES För­der­runde zur Digi­ta­li­sie­rung der Biopharma-​​Branche

Nach erfolg­rei­chem Abschluss der ers­ten Runde des EU-​​geförderten Pro­jekts PERMI­DES steht die Ein­rei­chungs­frist für die zweite För­der­runde kurz bevor. PERMI­DES zielt dar­auf ab, die Inno­va­ti­ons­fä­hig­keit von KMU aus der Biopharma-​​Branche durch gemein­same Inno­va­ti­ons­pro­jekte mit IT-​​KMU zu erhö­hen.

Wei­ter­le­sen »

Hessenschau-​​App am Start – Ein Ser­vice auch für Unter­neh­mer

Was gibt es Neues aus Hes­sen? Die Videos der „Hes­sen­schau“ gibt es jetzt auch ganz kom­for­ta­bel für unter­wegs in einer App. Neben den Videos zur Sen­dung kön­nen die Nut­zer bequem auf das Ange­bot von hes​sen​schau​.de zugrei­fen und sich zu gewähl­ten The­men infor­mie­ren las­sen. Das kön­nen auch die Wirt­schafts­the­men sein.

Wei­ter­le­sen »

Bun­des­rat stimmt für WLAN-​​Gesetz

Nach dem Bun­des­tag hat nun auch der Bun­des­rat der Abschaf­fung der Stö­rer­haf­tung bei offe­nen WLANs zuge­stimmt. Der Anspruch auf die Sper­rung von IP-​​Adressen hat aber nichts mit Netz­sper­ren zu tun.

Wei­ter­le­sen »

Bit­com for­dert mehr Geld für „Künst­li­che Intel­li­genz“

Bit­kom for­dert eine Stra­te­gie zu Ent­wick­lung und Ein­satz von Künst­li­cher Intel­li­genz auf Bun­des­ebene, um Deutsch­land bei der KI-​​Forschung wei­ter­hin inter­na­tio­nal wett­be­werbs­fä­hig zu hal­ten und die Über­füh­rung der For­schungs­er­geb­nisse in markt­gän­gige Pro­dukte zu för­dern. Für die kom­mende Legis­la­tur­pe­riode bräuchte man eine Stra­te­gie, um die Stärke in der For­schung in eine Stärke in der Wirt­schaft zu über­set­zen.

Wei­ter­le­sen »

Ver­an­stal­tun­gen

Indi­vi­du­el­ler Unter­neh­mer­sprech­tag zur Digi­ta­li­sie­rung — Frank­furt — 09.10.2017

Am 09.10.2017 bie­ten IHK Hes­sen inno­va­tiv und das Mit­tel­stand 4.0 Kom­pe­tenz­zen­trum Darm­stadt einen kos­ten­freien Sprech­tag für Unter­neh­men zur Stand­ort­be­stim­mung in Bezug auf Digi­ta­li­sie­rung an.

Wei­ter­le­sen »

Digi­ta­li­sie­rung im Mit­tel­stand Teil 2 — Frank­furt — 23.10.2017

Digi­ta­li­sie­rung ist auch im Jahr 2017 aus der Wirt­schaft nicht mehr weg­zu­den­ken. Das bedeu­tet nicht nur Ver­än­de­run­gen für große Kon­zerne, auch mit­tel­stän­di­sche Betriebe müs­sen sich den durch die Digi­ta­li­sie­rung geän­der­ten Markt­be­din­gun­gen anpas­sen. In die­sem Jahr befasst sich die jähr­lich statt­fin­dende Vor­trags­reihe mit der finan­zi­el­len Seite der Digi­ta­li­sie­rung.

Wei­ter­le­sen »

Lean Manage­ment in Admi­nis­tra­tion und Office — Fried­richs­dorf — 26.10.2017

Wo kön­nen Ein­spar­po­ten­ziale lie­gen? Wie sor­gen Sie in Ihrem Unter­neh­men für eine neue Arbeits­at­mo­sphäre? Ein Praxis-​​Rundgang durch das Lean Per­for­mance Office lie­fert Ihnen erste Anre­gun­gen und eine Unter­neh­mens­kul­tur zum Anfas­sen.

Wei­ter­le­sen »

Indi­vi­du­el­ler Unter­neh­mer­sprech­tag: Wo steht mein Unter­neh­men in Bezug auf Digi­ta­li­sie­rung? Ana­lyse und Aus­tausch — Kas­sel — 26.10.2017

Am 26.10.2017 bie­ten die IHK Kassel-​​Marburg und IHK Hes­sen inno­va­tiv einen drit­ten kos­ten­freien Sprech­tag für Unter­neh­men zur Stand­ort­be­stim­mung in Bezug auf Digi­ta­li­sie­rung an.

Wei­ter­le­sen »

Ver­än­de­rungs­ma­nage­ment in Zei­ten der Digi­ta­li­sie­rung — Kas­sel — 02.11.2017

Die meis­ten Men­schen sind eher Bewah­rer. Doch wie erhält und för­dert man die Moti­va­tion der Mit­ar­bei­ter in Pha­sen gra­vie­ren­der Ver­än­de­run­gen wie aktu­ell im Rah­men der Digi­ta­li­sie­rung?

Wei­ter­le­sen »

Das För­der­pro­gramm „go-​​digital“ zur Digi­ta­li­sie­rung Ihrer Geschäfts­pro­zesse star­tet! — Kas­sel — 03.11.2017

Das För­der­pro­gramm „go-​​digital“ rich­tet sich gezielt an kleine und mitt­lere Unter­neh­men der gewerb­li­chen Wirt­schaft (in die­sem Pro­gramm jedoch nur bis max. 100 Mit­ar­bei­ter!). Um Unter­neh­men in büro­kra­ti­schen Erfor­der­nis­sen zu ent­las­ten, über­neh­men hier­bei auto­ri­sierte Bera­tungs­un­ter­neh­men neben der Bera­tungs­leis­tung auch die Antrag­stel­lung, die Abrech­nung und die Ver­wen­dungs­nach­wei­s­prü­fung. Im Bezirk der IHK Kassel-​​Marburg steht die Firma Pohl Con­sul­ting Team GmbH aus Bad Arol­sen kurz vor der Auto­ri­sie­rung. Ab die­sem Herbst kön­nen dann Pro­jek­tan­träge gestellt wer­den. Ob ein Digi­ta­li­sie­rungs­pro­jekt Ihres Unter­neh­mens geför­dert wer­den kann und wie der kon­krete Pro­jek­t­ab­lauf gestal­tet wird, erfah­ren Sie in unse­rer zwei­stün­di­gen Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung.

Wei­ter­le­sen »

Kol­la­bo­ra­tive Robo­tik — Gie­ßen — 07.11.2017

Sollte man heute bereits einen Robo­ter im eige­nen Unter­neh­men ein­set­zen? Wo funk­tio­niert die Zusam­men­ar­beit zwi­schen Mensch und Maschine bereits, wel­che Anwen­dungs­fel­der sind denk­bar und wo stößt die Tech­nik noch an ihre Gren­zen?

Wei­ter­le­sen »

Die Schwach­stelle Mensch „Was ist Social Engi­nee­ring?“ — Kas­sel — 08.11.2017

Wuss­ten Sie, dass bei mehr als 50% aller Angriffe auf Unter­neh­men die Schwach­stelle Mensch aus­ge­nutzt wird? Diese Methode nennt man Social Engi­nee­ring. In der Ver­an­stal­tung wird der Begriff „Social Engi­nee­ring“ und die damit ver­bun­de­nen Gefah­ren genau erklärt. Dazu wer­den die natür­li­chen Eigen­schaf­ten und Schwä­chen von Men­schen in Bezug auf ihre Mani­pu­la­ti­ons­mög­lich­kei­ten dar­ge­stellt.

Wei­ter­le­sen »

Indus­trie 4.0 – Geschäfts­mo­delle selbst ent­wi­ckeln — Wetz­lar — 15.11.2017

Ihr Unter­neh­men steht hin­sicht­lich der Ent­wick­lung neuer Geschäfts­mo­delle im Kon­text von Indus­trie 4.0 aktu­ell vor Her­aus­for­de­run­gen? Die­ser Work­shop könnte Ihnen bei die­sem Schritt in Rich­tung der vier­ten indus­tri­el­len Revo­lu­tion hel­fen.

Wei­ter­le­sen »

Design to Busi­ness — Jah­res­kon­fe­renz 2017 — Wies­ba­den — 12.12.2017

Save-​​the-​​Date: Die vierte Design to Busi­ness Jah­res­kon­fe­renz fin­det am 12.12. in Wies­ba­den statt. Mehr zu Pro­gramm und Refe­ren­ten in Kürze.

Wei­ter­le­sen »

Zer­ti­fi­kats­lehr­gänge und Work­shops

Webi­nar: Schlüs­sel­fak­tor für erfolg­rei­che Pro­jekte — Redu­zie­rung schäd­li­chen Mul­ti­tas­king — 07.11.2017

Ken­nen Sie das? Viele Auf­ga­ben lau­fen par­al­lel, stän­dige Stö­run­gen, nichts kann man in Ruhe zu Ende brin­gen und oben­drein pas­sie­ren unter Druck auch noch Feh­ler. Nega­ti­ves Multi-​​Tasking gilt als Haupt­ur­sa­che für Pro­bleme in der Multiprojekt-​​Steuerung in Unter­neh­men.
Beim kos­ten­freien Webi­nar bekom­men Sie einen kur­zen Über­blick über das Gesamt­bild der Ursa­chen für Mul­ti­tas­king. Sie kön­nen danach ent­schei­den, ob das Thema für Ihr Unter­neh­men wirk­lich inter­es­sant ist. Dar­auf auf­bau­end fin­det dann am Diens­tag, den 21.11.2017 von 14:00 – ca. 17:45 Uhr ein Work­shop in der IHK Kassel-​​Marburg statt. Neben Lösungs­an­sät­zen zum Multitasking-​​Dilemma bekom­men Sie hier auch die Mög­lich­keit, Ihren indi­vi­du­el­len Multitasking-​​Status in Rela­tion zu ande­ren Unter­neh­men zu sehen.

Wei­ter­le­sen »

Work­shop: Schlüs­sel­fak­tor für erfolg­rei­che Pro­jekte — Redu­zie­rung schäd­li­chen Mul­ti­tas­king — Kas­sel — 21.11.2017

Ken­nen Sie das? Viele Auf­ga­ben lau­fen par­al­lel, stän­dige Stö­run­gen, nichts kann man in Ruhe zu Ende brin­gen und oben­drein pas­sie­ren unter Druck auch noch Feh­ler. Nega­ti­ves Multi-​​Tasking gilt als Haupt­ur­sa­che für Pro­bleme in der Multiprojekt-​​Steuerung in Unter­neh­men. Neben Lösungs­an­sät­zen zum Multitasking-​​Dilemma bekom­men Sie hier auch die Mög­lich­keit, Ihren indi­vi­du­el­len Multitasking-​​Status in Rela­tion zu ande­ren Unter­neh­men zu sehen.
Das Teil­nah­me­ent­gelt beträgt 59 Euro pro Per­son.

Wei­ter­le­sen »

Part­ner­ver­an­stal­tun­gen

« Zum Newsletter-​​Archiv