Inno­va­ti­ons­nach­rich­ten aus Hes­sen – Aus­gabe Okto­ber 2015


Sehr geehr­ter Besu­cher,

erfah­ren Sie auf unse­rer Kon­fe­renz Design und Digi­ta­li­sie­rung am 11. Novem­ber im Auto­werk Rhein­Main in Rüs­sels­heim von mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men der Region und Exper­ten aus Wis­sen­schaft und For­schung, wie sich Pro­dukte und Pro­zesse durch die Digi­ta­li­sie­rung und Indus­trie 4.0 kon­kret ver­än­dern wer­den.

Ken­nen Sie die ASIT-​​Methode? Sie ist ein struk­tu­rier­tes Werk­zeug zur Ent­wick­lung von Produkt-​​, Leis­tungs– und Lösungs­in­no­va­tio­nen. Ler­nen Sie diese Methode in unse­rem Semi­nar am 12. Okto­ber in der IHK Gießen-​​Friedberg ken­nen.
Wei­tere Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter „Unsere Ver­an­stal­tun­gen“.

Auch im Okto­ber wün­sche ich Ihnen wie­der viel Lese­freude mit unse­ren Inno­va­ti­ons­nach­rich­ten. Für Fra­gen und Anre­gun­gen stehe ich jeder­zeit gerne zur Ver­fü­gung.

Herz­li­che Grüße

Dr. Tho­mas Nie­mann

News

DIHK-​​Innovationsreport 2015

Der Inno­va­ti­ons­re­port möchte den Inno­va­ti­ons­stand­ort Deutsch­land wei­ter stär­ken. Wenn Sie teil­neh­men wol­len, rei­chen kurze 5 Minu­ten Ihrer Zeit bereits aus, um uns Ihre Mei­nung mit­zu­tei­len.

Wei­ter­le­sen »

Gie­ße­ner Lun­gen­for­scher für Deut­schen Zukunfts­preis des Bun­des­prä­si­den­ten nomi­niert

Der Lun­gen­for­scher Arde­schir Ghfrani der JLU Gie­ßen wurde für den Zukunfts­preis des Bun­des­prä­si­den­ten nomi­niert: Guanylatcylase-​​Stimulanz zur Rege­lung des Stickstoffmonoxid-​​Gehaltes im Kör­per wird erfolg­reich gegen pul­mo­nale Hyper­to­nie ein­ge­setzt.

Wei­ter­le­sen »

Auto­teile aus dem Dru­cker

3D-​​Drucktechniken für Metalle, wel­che bis­her nur in Luft­fahrt und Zahn­me­di­zin zum Ein­satz kamen, wer­den an der Tech­ni­schen Hoch­schule Mit­tel­hes­sen nun auch für andere Ein­satz­be­rei­che opti­miert. Dabei wer­den die Fein­jus­tie­run­gen für Kenn­werte und Fer­ti­gungs­pa­ra­me­ter der Bau­teile sowohl in Ein­zel­ver­su­chen als auch per Com­pu­ter­si­mu­la­tion ermit­telt.

Wei­ter­le­sen »

Hes­si­sches Minis­te­rium für Wis­sen­schaft und Kunst för­dert For­schungs­vor­ha­ben mit 22,4 Mil­lio­nen Euro

Hes­si­sche Lan­des­re­gie­rung über­reicht För­der­be­scheide des LOEWE-​​Programms in Höhe von 22,4 Mio Euro an die mit­tel­hes­si­schen Hoch­schu­len. Damit soll u.a. eine Bün­de­lung der Kom­pe­ten­zen inner– und außer­uni­ver­si­tär ver­netz­ter For­schung in Mit­tel­hes­sen eta­bliert wer­den.

Wei­ter­le­sen »

Enzy­ma­ti­sche mikro­mo­tor­ge­steu­erte CO2-​​Fixierung in Was­ser

Ame­ri­ka­ni­sche Wis­sen­schaft­ler sehen in direk­ter Mine­ra­li­sie­rung von frei­ge­setz­tem CO2 die Mög­lich­keit, mas­sive Koh­len­di­oxid– Frei­set­zung durch Men­schen­hand zu mil­dern.

Wei­ter­le­sen »

Unsere Ver­an­stal­tun­gen

Start: Zer­ti­fi­kats­lehr­gang „Tech­ni­scher Ver­trieb“ — Gie­ßen — 20.01.2017

Der neuer Lehr­gang star­tet im Januar 2016. Der IHK-​​Zertifikatslehrgang qua­li­fi­ziert Inge­nieure und Mit­ar­bei­ter aus tech­ni­schen Berei­chen zu Pro­fis für den Tech­ni­schen Ver­trieb. Das Pra­xis­trai­ning ver­mit­telt kom­pakt aktu­el­les Wis­sen, das eine direkte Umset­zung ermög­licht.

Wei­ter­le­sen »

Part­ner­ver­an­stal­tun­gen

« Zum Newsletter-​​Archiv