Ver­an­stal­tung


Lean-Konferenz 2019 - Effiziente Wertschöpfungskette mit digitaler Unterstützung - Frankfurt

19.02.2019, 09:00 — 18:00 Uhr
Am 19.02.2019, 09:00 — 18:00 Uhr
Preis 249 Euro
Anmel­de­phase 29.05.2018 — 17.02.2019
Ort IHK Frank­furt am Main
Bör­sen­platz 4
60313 Frank­furt am Main

Die Prin­zi­pien des Lean Manage­ments haben wesent­lich dazu beige­tra­gen, dass die Indus­trie die Qua­li­tät ihrer Pro­zesse und Pro­dukte ste­tig ver­bes­sert hat – und zwar ent­lang der gesam­ten Wert­schöp­fungs­kette: Von den Schnitt­stel­len zu Lie­fe­ran­ten und Kun­den über die Logis­tik bis zum Pro­duk­ti­ons­pro­zess. Die damit ver­bun­de­nen Lean-​​Werkzeuge wie Wertstrom-​​Optimierung, Kan­ban oder Just in Time Pro­duc­tion wer­den zuneh­mend durch digi­tale Hilfs­mit­tel flan­kiert. Das Ergeb­nis bringt uns immer näher zum idea­len Unter­neh­men der Zukunft. Um das Unter­neh­men der Zukunft durch Lean und Digi­ta­li­sie­rung geht es auch bei der Lean-​​Konferenz 2019.

Ver­an­stal­ter: IHK Hes­sen inno­va­tiv und „Lean for Pro­fes­sio­nals“, eines der größ­ten Lean-​​Expertennetzwerke in Europa.

Ziel­gruppe: Die Lean-​​Konferenz ist ein Forum für Fach– und Füh­rungs­kräfte, die Lean Manage­ment in ihrem Unter­neh­men dau­er­haft ver­an­kern und mit digi­ta­len Werk­zeu­gen flan­kie­ren wol­len. Im Vor­der­grund ste­hen der Erfah­rungs­aus­tausch und das Netz­wer­ken auf fach­li­cher Ebene.

Pro­gramm:
Auf der Lean-​​Konferenz 2019 wer­den Exper­ten aus Unter­neh­men und For­schung ihre Erfah­run­gen mit Lean und dem flan­kie­ren­den Ein­satz von digi­ta­len Werk­zeu­gen vor­stel­len und mit den Teil­neh­mern dis­ku­tie­ren. Nach der Eingangs-​​Keynote mit Prof. Gun­ter Dueck zum Unter­neh­men der Zukunft durch den Ein­satz von Lean und Digi­ta­li­sie­rung wer­den in par­al­le­len Foren fol­gende The­men anhand von Bei­spie­len aus der Pra­xis vor­ge­stellt und dis­ku­tiert:

Par­al­lel­fo­ren 1A – 1B, 2A – 2B, 3A – 3B

Forum 1a. Lieferanten-​​Kunden-​​Schnittstelle (z.B. Wert­strom, Tra­ce­a­bi­lity)
Forum 1b. Arbeits­or­ga­ni­sa­tion (z.B. auto­nome Team­ar­beit, SFM)
Forum 2a. Logis­tik (z.B. eKan­ban, Los­größe, Just in Time)
Forum 2b. For­schung und Ent­wick­lung (z.B. Scrum, Agile)
Forum 3a. Pro­duk­tion (z.B. Lean Pro­duc­tion, Smart Fac­tory)
Forum 3b. Admi­nis­tra­tion (z.B. Lean Admi­nis­tra­tion Metho­den­mix, Lean im Sekre­ta­riat)

Die Foren wid­men sich den Wert­schöp­fungs­stu­fen von pro­du­zie­ren­den Unter­neh­men und den Opti­mie­rungs­mög­lich­kei­ten durch Lean und Digi­ta­li­sie­rung.

Aus­führ­li­cher Pro­gramm­flyer 

Aus­stel­ler – Netz­werk– und Medi­en­part­ner

Hotel­vor­schläge

19.02.2019, 09:00 — 18:00 Uhr
Uhr­zeit Forum 1 Forum 2
11:00 — 12:15 Par­al­lel­fo­rum 1A Par­al­lel­fo­rum 1B
13:30 — 14:45 Par­al­lel­fo­rum 2A Par­al­lel­fo­rum 2B
15:15 — 16:30 Par­all­lel­fo­rum 3A Par­al­lel­fo­rum 3B

Die Anmel­de­phase endete am 17.02.2019.