Veranstaltung


Laborgespräch in der Technischen Hochschule Mittelhessen - Fachgebiet Werkzeugmaschinen und Fertigungsverfahren

24.02.2015, 16:00 - 18:00 Uhr
Am 24.02.2015, 16:00 - 18:00 Uhr
Preis kostenfrei
Anmeldephase 16.12.2014 - 18.02.2015
Ort Technische Hochschule Mittelhessen
Fachgebiet Werkzeugmaschinen und Fertigungsverfahren
Gebäude A5
Wilhelm-Leuschner-Str. 13
61169 Friedberg
Karte ein/ausblenden
Bitte warten Sie, die Karte wird geladen...

Das Fach­ge­biet Werk­zeug­ma­schi­nen und Fer­ti­gungs­ver­fah­ren (FWF) ver­tritt die Berei­che Werk­zeug­ma­schi­nen und Fer­ti­gungs­ver­fah­ren in Lehre und For­schung des Fach­be­reichs Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sen. Dabei ste­hen die spa­nen­den Ver­fah­ren wie Frä­sen, Boh­ren und Dre­hen sowie die zuge­hö­ri­gen Werk­zeug­ma­schi­nen im Vor­der­grund. Die kom­plette CAx-Prozesskette der Zer­spa­nung, begin­nend mit der Über­set­zung der Kon­struk­tion (CAD) in Fer­ti­gungs­da­ten (CAM), über die Her­stel­lung mit­tels moder­ner HSC-Maschine bis hin zur Qua­li­täts­si­che­rung mit moderns­ter Mess­tech­nik kann am Fach­ge­biet abge­bil­det wer­den. Auch 3 D-Drucker kom­men zum Ein­satz. Mit den Labor­ge­sprä­chen möchte die IHK Hes­sen inno­va­tiv eine Platt­form für den Tech­no­lo­gie­trans­fer bie­ten. Durch die Zusam­men­ar­beit von Wirt­schaft und Wis­sen­schaft kön­nen die Poten­tiale der Region bes­ser genutzt wer­den.

Pro­gramm­flyer

 

Die Anmeldephase endete am 18.02.2015.