Veranstaltung


Kollaborative Robotik: Bildverarbeitung - Erkennen von Mensch und Objekt - Gießen

05.11.2019, 14:00 - 19:30 Uhr
Am 05.11.2019, 14:00 - 19:30 Uhr
Preis 90 Euro, für Mitglieder des VDI oder des VDE 60 Euro
Anmeldephase Ab 01.07.2019
Ort IHK Gießen-Friedberg
Geschäftsstelle Gießen
Lonystraße 7
35390 Gießen
Karte ein/ausblenden
Bitte warten Sie, die Karte wird geladen...

Die dritte Fach­ta­gung von IHK Hes­sen inno­va­tiv in Koope­ra­tion mit dem VDI Mit­tel­hes­sen und VDE Rhein-Main beschäf­tigt sich mit der Bild­ver­ar­bei­tung.

Eine sichere und zuver­läs­sige Koope­ra­tion von Men­sch und Maschine wird in vie­len Fäl­len erst durch die rasan­ten Fort­schritte in der Bild­ver­ar­bei­tung ermög­licht. Das ein­deu­tige Erken­nen und die klare Unter­schei­dung von Men­sch und Objekt spie­len eine zen­trale Rolle, um die Ent­schei­dungs­fä­hig­keit eines Robo­ters, oder was man gemein­hin auch als des­sen künst­li­che Intel­li­genz bezeich­net, über­haupt erst zu ermög­li­chen.

Die moderne Bild­ver­ar­bei­tung ist inzwi­schen in der Lage, mit­tels kom­ple­xer Algo­rith­men und äußerst schnel­ler Pro­zes­so­ren gewal­tige Daten­men­gen in Echt­zeit zu ana­ly­sie­ren. Damit bil­det sie die Grund­lage für hoch­ak­tu­elle Anwen­dun­gen wie zum Bei­spiel auto­no­mes Fah­ren oder Ser­vice­ro­bo­tik im Gesund­heits­be­reich.

Die nun bereits zum drit­ten Mal statt­fin­dende Fach­ta­gung Kol­la­bo­ra­tive Robo­tik fokus­siert genau auf die­sen Aspekt der Daten­ana­lyse und Ent­schei­dungs­fin­dung. Die ein­ge­la­de­nen Fach­re­fe­ren­ten aus dem Auto­mo­bil­sek­tor, der Auto­ma­ti­sie­rungs­tech­nik und der Robo­tik ver­mit­teln dabei nicht nur den aktu­el­len Stand der Indus­trie, son­dern zei­gen auch ein­drucks­voll die Her­aus­for­de­run­gen an die neuen Tech­no­lo­gien.

In der abschlie­ßen­den Podi­ums­dis­kus­sion wird eine Exper­ten­gruppe die Aus­wir­kun­gen neuer Tech­no­lo­gien auf die Arbeits­welt und die Gesell­schaft dis­ku­tie­ren. Bei­spiel­haft sei hier nur die Gesichts­er­ken­nung genannt, die im indus­tri­el­len Umfeld sinn­voll, gesell­schaft­lich aber auch bedenk­lich sein kann.

Die Ver­an­stal­tung wird durch eine Aus­stel­lung betei­lig­ter Fir­men ergänzt.

PROGRAMM

Bitte geben Sie bei der Anmel­dung unbe­dingt im Feld „Mit­tei­lung“ Ihre VDI oder VDE Mit­glieds­num­mer ein!

 

Für diese Veranstaltung ist (noch) keine Anmeldung möglich.