Veranstaltung


Erfahrungsaustausch 3D-Druck von Metallen - Kassel

21.08.2019, 16:30 - 19:00 Uhr
Am 21.08.2019, 16:30 - 19:00 Uhr
Preis kostenfrei
Anmeldephase 27.06.2019 - 16.08.2019
Ort Universität Kassel
Institut für Produktionstechnik und Logistik
Fachgebiet für Trennende und Fügende Fertigungsverfahren, Abteilung Schweißtechnik
Kurt-Wolters-Str. 3
34125 Kassel
Karte ein/ausblenden
Bitte warten Sie, die Karte wird geladen...

Im zwei­ten Tref­fen des Erfah­rungs­aus­tausch­krei­ses wird Herr Prof. Böhm, Insti­tut für Pro­duk­ti­ons­tech­nik und Logis­tik, Uni­ver­si­tät Kas­sel, über 3D-Druck am Fach­ge­biet „Tren­nende und Fügende Fer­ti­gungs­ver­fah­ren“ (tff) refe­rie­ren: „Das Laser Metal Depo­si­ton Ver­fah­ren (LMD)“

  • Ver­fah­ren­s­prin­zip
  • Werk­stoffe und Multi-Material-Systeme
  • Bau­teil­ei­gen­schaf­ten)

Bei LMD han­delt es sich um ein Ver­fah­ren des Auf­trag­schwei­ßens, bei dem Stütz­stuk­tu­ren i.d.R. nicht benö­tigt wer­den. Das Pul­ver wird im Schutz­gas­strom aus­ge­düst und im Schmelz­bad des Lasers geschmol­zen. Beson­ders geeig­net ist LMD für Repa­ra­tu­ren, Beschich­tungs­ar­bei­ten, Füge­pro­zesse und für Bau­teile aus meh­re­ren unter­schied­li­chen Mate­ria­lien.

Anschlie­ßend wer­den bei einem Labor­rund­gang Demons­tra­tio­nen zum LMD-Verfahren, zum Rühr­reib­schwei­ßen und zum Magnet­puls­schwei­ßen gezeigt.

Nach dem Labor­rund­gang besteht bei einem Imbiss die Mög­lich­keit für ver­tie­fende Gesprä­che und Dis­kus­sio­nen.

Jetzt anmelden