Wirtschaft trifft Wissenschaft: Innovation durch Kooperation - Darmstadt

Für kleine und mitt­lere Betriebe bedeu­tet Digi­ta­li­sie­rung oft­mals eine Her­aus­for­de­rung, die alleine nur schwer­lich zu stem­men ist. Kom­pe­tente Part­ner und geeig­nete Finan­zie­rungs­mög­lich­kei­ten kön­nen dabei hel­fen, den digi­ta­len Wan­del erfolg­reich zu gestal­ten. Um dies zu för­dern, wer­den Unter­neh­mer ver­schie­de­ner Bran­chen mit wis­sen­schaft­li­chen Insti­tu­ten an einen Tisch - zum Netz­wer­ken, zum Tech­no­lo­gie­trans­fer und zur Initi­ie­rung von För­der­pro­jek­ten gebracht.

Bei die­ser Ver­an­stal­tung kön­nen sich Unter­neh­men mit aus­ge­wähl­ten Forschungs- und Hoch­schul­in­sti­tu­ten ver­net­zen, aus­tau­schen und Anknüp­fungs­punkte bzw. Koope­ra­ti­ons­part­ner für gemein­same Pro­jekte iden­ti­fi­zie­ren. In die­sem Jahr ste­hen sol­che The­men wie Indus­trie 4.0, Maschi­nen­bau, IT, Robo­tik und IT-Sicherheit im Mit­tel­punkt.

Zunächst prä­sen­tie­ren aus­ge­wählte Insti­tute und Start-ups in 5 bis 10-minütigen Pit­ches, was sie aus­zeich­net und wo Koope­ra­ti­ons­pro­jekte mög­lich sind. Anschlie­ßend kön­nen Sie bei einem Grillbuf­fet auf die jewei­li­gen Ansprech­part­ner zuge­hen und sich zu gemein­sa­men Ansät­zen oder Pro­jekt­ideen aus­tau­schen.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen und Anmel­de­mög­lich­keit fin­den Sie hier.