Tagung: Computational Imaging - Wetzlar

Com­pu­ta­tio­nal Ima­ging ist eine Wei­ter­ent­wick­lung der indus­tri­el­len Bild­ver­ar­bei­tung (IBV). Bei der IBV kom­men im Wesent­li­chen Pixel – basierte Algo­rith­men zur Anwen­dung. Durch Com­pu­ta­tio­nal Ima­ging wird die IBV erwei­tert: es wird das Bild als Gan­zes erfasst, um dar­aus Infor­ma­tio­nen über den Bild­in­halt zu gene­rie­ren und Mus­ter zu erken­nen. Am 22. / 23.10.19 fin­det ein zwei­tä­gi­ges Fach­fo­rum über Com­pu­ta­tio­nal Ima­ging statt, bei dem inter­na­tio­nale Exper­ten in Wetz­lar über die neu­es­ten Ent­wick­lun­gen beim Thema CI berich­ten.

Auf­grund neuer Algo­rith­men und zu­nehmend leis­tungs­fä­hi­ger Com­pu­ter kön­nen in die Bildaus­wertung nun sta­tis­ti­sche Lösungs­an­sätze wie „Deep Learning“ und Künst­li­cher Intel­li­genz ein­ge­bun­den wer­den. Per­spek­ti­vi­sch eröff­net Com­pu­ta­tio­nal Ima­ging Chan­cen und Möglich­keiten in ver­schiedenen Fel­dern der opti­schen Bild­ver­ar­bei­tung oder Mus­ter­er­ken­nung. Bei­spiele fin­den sich in der Medi­zin­tech­nik oder der opti­schen Mess­tech­nik: Mit Com­pu­ta­tio­nal Ima­ging kön­nen z.B. Rönt­gen­auf­nah­men inter­pre­tiert und krank­hafte Ver­än­de­run­gen früh­zei­tig erkannt wer­den.

Ver­an­stal­tet wird das Fach­fo­rum vom Indus­trie­netz­werk Wetz­lar Net­work. Gast­ge­be­rin ist die Leica Camera AG.

Mehr Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung hier.