Safety und Security - Sicher in die Digitalisierung - Darmstadt

Die tech­ni­sche Zuver­läs­sig­keit und funk­tio­nale Sicher­heit (Safety) sind zen­trale The­men bezüg­lich der Ver­füg­bar­keit und Absi­che­rung von auto­ma­ti­sier­ten, ver­netz­ten Maschi­nen und Pro­duk­ten. Zuneh­mend wer­den funk­ti­ons­kri­ti­sche und sicher­heits­re­le­vante Funk­tio­nen elek­tro­ni­sch und digi­tal rea­li­siert. Die Indus­trie 4.0 ver­stärkt die­sen Pro­zess, da die zuneh­mende Digi­ta­li­sie­rung und Ver­net­zung  die Angriffs­flä­che von Maschi­nen, Anla­gen und Pro­duk­ten ver­grö­ßern. Dies ver­schärft die Not­wen­dig­keit einer umfas­sen­den Absi­che­rung gegen Hacking und Daten­dieb­stahl (Secu­rity).

In dem Semi­nar ler­nen Sie die Rele­vanz von Safety und Secu­rity, sowie die Not­wen­dig­keit zur gemein­sa­men Betrach­tung bei­der Aspekte ken­nen. Sie erfah­ren Nähe­res über aktu­elle Kon­zepte, Metho­den und Maß­nah­men zur Absi­che­rung der tech­ni­schen Zuver­läs­sig­keit, funk­tio­na­len Sicher­heit (Safety) und der IT-Sicherheit (Secu­rity) Ihrer Maschi­nen, Anla­gen und Pro­dukte. Typi­sche Gefah­ren, Pro­bleme und Lösungs­an­sätze wer­den auf­ge­zeigt. Bei­spiele und Demons­tra­tio­nen ver­an­schau­li­chen dabei den Lern­in­halt.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen und Anmel­de­mög­lich­keit fin­den Sie hier.