MUT 2019: Strategien für den Mittelstand in unsicheren Zeiten - Marburg

In Anbe­tracht von BREXIT, Trum­pis­mus und schwä­cheln­der Kon­junk­tur in glo­ba­len Wachs­tums­märk­ten hat die wirt­schaft­li­che Unsi­cher­heit in Deutsch­land zuge­nom­men. Zudem zeich­nen sich aktu­ell kon­junk­tu­relle Brems­spu­ren ab. Man­che fürch­ten gar eine harte  Lan­dung, wenn die Kom­bi­na­tion aus poli­ti­schen Kri­sen und Wirt­schafts­po­li­tik zu mas­si­ven Stö­run­gen führt. Allen kon­junk­tu­rel­len Unken­rufe zum Trotz befin­den sich viele Mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men immer noch in der Phase der Voll­aus­las­tung ihrer Kapa­zi­tä­ten und suchen hän­de­rin­gend nach Fach­kräf­ten. In die­ser wider­sprüch­li­chen Situa­tion müs­sen Unter­neh­men die Ursa­chen für die skiz­zier­ten Unsi­cher­hei­ten im Detail ana­ly­sie­ren und  trag­fä­hige Stra­te­gien ent­wi­ckeln, wel­che eine posi­tive Unter­neh­mens­ent­wick­lung garan­tie­ren kön­nen.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen und Anmel­de­mög­lich­keit fin­den Sie hier.