Digital-Kongress 2019: Von Big Data zu Smart Data - Digitalisierung gestalten - Frankfurt

Daten sind ein wich­ti­ger Roh­stoff in der digi­ta­len Welt. Mit intel­li­gen­ten Algo­rith­men füh­ren sie zu effi­zi­en­ten Pro­zes­sen und neuen Geschäfts­mo­del­len. Doch wel­che Rah­men­be­din­gun­gen sind not­wen­dig, um inno­va­tive Ent­wick­lun­gen voran zu trei­ben? Wie kön­nen wir im inter­na­tio­na­len Wett­be­werb bestehen? Und was bedeu­tet das aus recht­li­cher und ethi­scher Sicht?

Ant­wor­ten auf diese Fra­gen lie­fert der Digital-Kongress 2019 „Von Big Data zu Smart Data – Digi­ta­li­sie­rung gestal­ten“ am 15. Mai 2019 im Gesell­schafts­haus des Pal­men­gar­tens Frank­furt.

Die Teil­neh­mer kön­nen sich auf hoch­ka­rä­tige Red­ner und span­nende Dis­kus­sio­nen freuen, u.a. mit Dr. Ste­fan Heu­mann (Stif­tung Neue Ver­ant­wor­tung), Prof. Dr. Dr. h.c. Wolf­gang Wahls­ter (DFKI), Dr. Corina Apa­chite (Con­ti­nen­tal AG), Carla Hustedt (Ethik der Algor­tih­men) und der Rechts­psy­cho­lo­gin und Buch­au­to­rin Julia Shaw.

Dank des Matchmaking-Tools und der WebApp sind die Teil­neh­mer aktiv ein­ge­bun­den und kön­nen so direkt mit­dis­ku­tie­ren.

Das aktu­elle Pro­gramm und Anmel­dung fin­den Sie hier oder #diko19