ACHEMA-Gründerpreis 2018

Noch bis zum 30. Novem­ber 2017 kön­nen unter­neh­mungs­freu­dige Wis­sen­schaft­ler, zukünf­tige Grün­der und Inha­ber von Star­tups mit ihren Busi­ness­plä­nen und Star­tups ins Ren­nen um den ACHEMA-Gründerpreis 2018 gehen. Der Wett­be­werb wird von der DECHEMA, den Busi­ness Angels Frank­furt­Rhein­Main und dem HTGF mit dem Ziel aus­ge­rich­tet, Unter­neh­mens­grün­der in Che­mie, Ver­fah­rens­tech­nik und Bio­tech­no­lo­gie beim Erschlie­ßen neuer Geschäfts­fel­der zu unter­stüt­zen. Die Fina­lis­ten haben die ein­ma­lige Chance, sich im Rah­men der ACHEMA Messe 2018 dem inter­na­tio­na­len Fach­pu­bli­kum zu prä­sen­tie­ren. Drei Gesamt­sie­ger erhal­ten dar­über hin­aus je ein Preis­geld von 10.000 Euro.

Alle wei­te­ren Infor­ma­tio­nen auf:  www.achema.de/gruenderpreis