Ver­an­stal­tung


Workshop Wandel gestalten: Die Bedeutung der Unternehmenskultur im Veränderungsprozess - Online

08.04.2021, 17:00 — 19:00 Uhr
Am 08.04.2021, 17:00 — 19:00 Uhr
Preis 79 Euro
Anmel­de­phase Bis 01.04.2021
Ort online

Workshop-​​Reihe „Wan­del gestal­ten“

Die Corona-​​Krise hat viele Ver­än­de­run­gen mit sich gebracht, von Home-​​Office über ver­än­der­tes Kun­den­ver­hal­ten bis hin zur völ­li­gen Neu­aus­rich­tung von Geschäfts­mo­del­len. Plötz­lich sind schnel­les Rea­gie­ren und eine neue Art von Arbei­ten und Abstim­mung gefragt. Nicht nur Unter­neh­men und ihre Füh­rungs­kräfte sehen sich mit struk­tu­rel­len Ver­än­de­run­gen kon­fron­tiert, son­dern auch Kun­den, Lie­fe­ran­ten und jeder ein­zelne Mit­ar­bei­ter. Damit Wan­del in Unter­neh­men erfolg­reich ein­ge­lei­tet, gestal­tet und über die Ziel­li­nie gebracht wer­den kann, müs­sen Ver­än­de­rungs­pro­zesse erklärt und die Betei­lig­ten von Anfang an bei der Umset­zung unter­stützt und beglei­tet wer­den

In der sechs­tei­li­gen Workshop-​​Reihe „Wan­del gestal­ten“ erhal­ten Füh­rungs­kräfte und Ent­schei­der, die vor oder in einem Ver­än­de­rungs­pro­zess ste­hen, das  theo­re­ti­sche und prak­ti­sche Rüst­zeug.

Mar­lin Wat­ling teilt seine Erfah­rung aus über 140 Ver­än­de­rungs­pro­zes­sen in Unter­neh­men, die er als Füh­rungs­kraft und als Bera­ter beglei­tet hat. Die Teil­neh­mer ler­nen pra­xis­er­probte Ansätze ken­nen, um bei aktu­el­len und künf­ti­gen Pro­jek­ten bes­ser mit Ver­än­de­run­gen umzu­ge­hen, die Eigen­ver­ant­wor­tung ihrer Mit­ar­bei­ter zu stär­ken und die Inno­va­ti­ons­kraft in ihren Unter­neh­men zu wecken.

Alle Ver­an­stal­tun­gen der Reihe fin­den online statt. Jeder Work­shop bie­tet den Teil­neh­mern

  • ein Kern­kon­zept oder Werk­zeug zur Gestal­tung von Wan­del,
  • die Vor­stel­lung eines Pra­xis­falls,
  • den Aus­tausch mit den Teil­neh­mern und
  • die Mög­lich­keit indi­vi­du­elle Fra­gen für die Anwen­dung auf das eigene Unter­neh­men zu stel­len.

Die Reihe star­tet mit einem kos­ten­freien Work­shop am 25. März 2021. Jeder wei­tere Work­shop ist ein­zeln für 79 Euro buch­bar.

 

Work­shop 2 – Die Bedeu­tung der Unter­neh­mens­kul­tur im Ver­än­de­rungs­pro­zess

Es braucht eini­ges, damit gewünschte Ver­än­de­run­gen im All­tag des Unter­neh­mens ver­an­kert wer­den kön­nen. Das Anpa­cken und Pro­blem­lö­sen auf allen Ebe­nen ist dabei ein hohes unter­neh­me­ri­sches Gut. In die­sem Work­shop ver­mit­teln wir Ansätze, wie die Unter­neh­mens­kul­tur geprägt bzw. posi­tiv ver­än­dert wer­den kann und wie Mit­ar­bei­ter gestärkt wer­den, mehr Eigen­ver­ant­wor­tung zu über­neh­men

  • Die Bedeu­tung der Unter­neh­mens­kul­tur und wie sie die Eigen­in­itia­tive der Mit­ar­bei­ter prägt
  • Metho­den zur Stei­ge­rung der Ver­ant­wor­tungs­be­reit­schaft der Mit­ar­bei­ter
  • Zwei Metho­den zur For­mung der Unter­neh­mens­kul­tur
  • Bei­spiel aus einem Ser­vice­un­ter­neh­men
  • Q&A für die Umset­zung

 

Über die Refe­ren­ten:

Mar­lin Wat­ling arbei­tete 15 Jahre lang als Füh­rungs­kraft in den Per­so­nal­ab­tei­lun­gen von Unter­neh­men wie SAP, Bil­fin­ger und Roche. In die­ser Zeit ver­ant­wor­tete er über 140 Change-​​Management-​​Projekte. Seit drei Jah­ren beglei­tet er als selb­stän­di­ger Bera­ter Unter­neh­men und Orga­ni­sa­tio­nen in der Neu­aus­rich­tung ihrer Arbeit und der Gestal­tung von Wan­del.

Domi­nik Hof­mann ist Grün­der und Geschäfts­füh­rer des hei­mat­ha­fen Wies­ba­den. Der Cowor­king Space ist ein bekann­ter Hub für die Innovations-​​Community in Hes­sen und im Rhein-​​Main-​​Gebiet. Seine Erfah­rung in der Arbeit mit Grup­pen und der Mode­ra­tion von Ver­an­stal­tun­gen bringt er ein, um in den Webi­na­ren gemein­sam Lösun­gen zu erar­bei­ten, die prak­tisch und schnell umsetz­bar sind.

Jetzt anmel­den