Ver­an­stal­tung


Smart Products / Smart Services - Online

29.07.2021, 17:00 — 19:00 Uhr
Am 29.07.2021, 17:00 — 19:00 Uhr
Preis kos­ten­frei
Anmel­dung erfor­der­lich
Anmel­de­phase 22.01.2021 — 26.07.2021
Ort online

Immer mehr neue Pro­dukte kön­nen über das Inter­net Infor­ma­tio­nen mit der umge­ben­den digi­ta­len Infra­struk­tur aus­tau­schen. Ermög­licht wird dies über Pro­dukte und Kom­po­nen­ten mit ein­ge­bet­te­ten Sys­te­men, wel­che in der Lage sind, Daten zu sam­meln, zu kom­mu­ni­zie­ren und sich zu ver­net­zen, wodurch sich völ­lig neue Mög­lich­kei­ten im Hin­blick auf den Kun­den­nut­zen erge­ben.

Ermög­licht wer­den die intel­li­gen­ten Pro­dukte durch eine Internet-​​technologie, die mitt­ler­weile klein, kos­ten­güns­tig und ver­füg­bar ist, wodurch fast jedes Pro­dukt ent­spre­chend aus­ge­stat­tet wer­den kann.

Somit ist man in der Lage, Pro­dukte auf indi­vi­du­elle Kun­den­wün­sche hin zu gestal­ten und die Basis für digi­tale Zusatz­leis­tun­gen zu schaf­fen.

Auf fol­gende Aspekte /​ Fra­ge­stel­lun­gen geht der Vor­trag ein:

  •     Was zeich­net intel­li­gente Pro­dukte aus?
  •     Was sind Smart Ser­vices?
  •     Was sind digi­tale Geschäfts­mo­delle?
  •     Bei­spiele von Smart Ser­vices sowie digi­ta­len Geschäfts­mo­del­len.

 

Refe­rent: Pro­fes­sor Heinz Kraus
Kom­pe­tenz­zen­trum für Infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gie (KITE)
AG Indus­trie 4.0
Tech­ni­sche Hoch­schule Mit­tel­hes­sen (THM)

 

Der Vor­trag fin­det online über die Platt­form „Zoom Video Com­mu­ni­ca­ti­ons“ statt (kurz ZOOM). Die Zugangs­da­ten wer­den einen Tag vor dem Semin­ar­ter­min per eMail ver­sen­det.

Jetzt anmel­den

Sie wer­den auf eine andere
Web­seite wei­ter­ge­lei­tet