Veranstaltung


New Work Safari - Offenbach

08.06.2020, 09:00 - 14:00 Uhr
Am 08.06.2020, 09:00 - 14:00 Uhr
Preis 45 Euro
Anmeldephase Ab 10.03.2020
Ort IHK Offenbach am Main
Frankfurter Str. 90
63067 Offenbach
Karte ein/ausblenden
Bitte warten Sie, die Karte wird geladen...

Stei­gen Sie ein - erle­ben Sie die Arbeits­welt der Zukunft!

Viele Unter­neh­men zah­len ein gutes Gehalt, bie­ten gute Auf­stiegs­chan­cen und fin­den den­noch keine Fach­kräfte. Warum ist das so? Ins­be­son­dere die jün­ge­ren Gene­ra­tio­nen erwar­ten ein­fach mehr von ihrer Arbeit: ein neues Kon­zept, wie man der eige­nen Tätig­keit mehr Sinn geben kann, fla­che Hier­ar­chien und ein hohes Maß an Fle­xi­bi­li­tät! New Work geht auf diese Bedürf­nisse ein und zeigt neue Arbeits­mo­delle, neue Ein­rich­tungs­ideen und neue Füh­rungs­an­sätze.

Klingt für Ihr Unter­neh­men kaum umsetz­bar? Ist es wohl! In Offen­bach am Main gibt es bereits meh­rere kleine und mitt­lere Unter­neh­men, die New Work aktiv und erfolg­reich leben. Auf unse­rer Safari machen wir genau dort Halt! Nut­zen Sie die Chance und ler­nen Sie von den Bes­ten, wie Sie sich zukunfts­fä­hig auf­stel­len kön­nen. Neben span­nen­den Impuls­re­fe­ra­ten und Pra­xis­bei­spie­len wer­den Sie genug Zeit haben mit ande­ren Unter­neh­mern in Kon­takt zu kom­men, um Erfah­run­gen und Ideen aus­zu­tau­schen.

Wir star­ten um 9 Uhr in der IHK Offen­bach am Main und wer­den gegen 14 Uhr zurück sein. Nach dem ers­ten Impuls­vor­trag in der IHK geht es bequem mit einem Rei­se­bus on Tour.

 

Ziel­gruppe:

Die Ver­an­stal­tung lohnt sich für alle Unter­neh­men, unab­hän­gig von ihrer Größe und Bran­che. Ins­be­son­dere für Geschäfts­füh­rer und Per­so­nal­ver­ant­wort­li­che ist das Thema hoch­re­le­vant

 

Agenda:

08:30 Ankom­men

09:00 Start in der IHK Offen­bach am Main

09:15 Impuls­vor­trag: Jen­ni­fer Rei­ni­cke - Feel Good Manage­ment - Unter­neh­mens­kul­tur neu den­ken

10:00 SAFARI-STOP 1: Urban Media Pro­ject

11:15 SAFARI-STOP 2:  Raum­agen­tur Tho­mas Reith

12:30 Imbiss & Aus­tau­sch

13:00 SAFARI-STOP 3:  Ada­cor Hos­ting GmbH

14:00 Ende & Bus­fahrt zurück zur IHK

Wir wer­den per Rei­se­bus zwi­schen den Unter­neh­men pen­deln.

 

Pro­gramm­ab­lauf:

Wir star­ten den Tag mit einem span­nen­den Impuls­vor­trag von Jen­ni­fer Rei­ni­cke, Geschäfts­füh­re­rin von  Feelgood-Culture. Sie wird uns zei­gen, wie man mit dem rich­ti­gen Mind­set Unter­neh­men und Men­schen fit macht für New Work und agile Pro­zesse.

Im Anschluss besu­chen wir drei Unter­neh­men, die auf unter­schied­li­che Weise New-Work-Prinzipien für sich umge­setzt haben.

Urban Media Pro­ject ist eine Desi­gnagen­tur, die sich auf Kom­mu­ni­ka­tion spe­zia­li­siert hat.  In ihrem Team ent­wi­ckeln sie valide Ana­lyse und hal­tungs­starke Stra­te­gie, intel­li­gente visu­elle Kom­mu­ni­ka­tion und nar­ra­tive Per­for­mance in Web, Social Media, Print und öffent­li­chen Raum für Pro­dukte und Dienst­leis­tun­gen im Kon­text von Stadt, Kul­tur und Life­style. Neben der Zusam­men­ar­beit mit Part­nern aus den Berei­chen Wirt­schaft, Museen, Stif­tun­gen, Hoch­schu­len und Minis­te­rien fin­det ihre Liebe zu Offen­bach Aus­druck in vie­len Pro­jek­ten, die haben mediale Auf­merk­sam­keit erregt haben, wie z.B. ihrer OF Loves U Kam­pa­gne oder ihrer Into the Wild Reihe.

Die Raum­agen­tur Tho­mas Reith GmbH  lebt nicht nur eine ideale Arbeits­platz­ge­stal­tung vor, sie schaf­fen Inspi­ra­ti­ons­räume. Seit über 25 Jah­ren bera­ten sie Unter­neh­men und öffent­li­che Ein­rich­tun­gen bei der Neu­ge­stal­tung von Arbeits­plät­zen und stat­ten die Räum­lich­kei­ten aus. Ihre Spe­zia­li­tät ist es, Orte zu kre­ieren, an denen Neues ent­ste­hen kann und Umge­bun­gen, in denen man sich wohl­fühlt.

Die Ada­cor Hos­ting GmbH  ist Spe­zia­list für Cloud- und Hos­ting­lö­sun­gen. Mit ihrem neuen Office in Offen­bach sind sie ein Mus­ter­bei­spiel dafür, wie man als mit­tel­stän­di­sches Unter­neh­men kon­se­quent ein New-Work-Konzept umset­zen kann. Sie wur­den mehr­fach als einer der Top Arbeit­ge­ber aus­ge­zeich­net. Beim Wett­be­werb „Great Place to Work“ erreich­ten sie Platz 9 in der Kate­go­rie 50 - 100 Mit­ar­bei­ter. Beim Wett­be­werb für den bes­ten Arbeit­ge­ber in Hes­sen haben sie sogar den 8. Platz erreicht.

 

Jetzt anmelden

Sie werden auf eine andere
Webseite weitergeleitet