Von analogem zu digitalem Shopfloor Management - Darmstadt

Shopf­loor Manage­ment stellt die klei­nen, täg­li­chen Ver­bes­se­run­gen in den Mit­tel­punkt. Die Mög­lich­kei­ten bei der Digi­ta­li­sie­rung von Shopf­loor Manage­ment sind erheb­lich: Die digi­tale Dar­stel­lung von Echtzeit-Performance Daten ermög­licht ein frü­hes Erken­nen von Abwei­chun­gen. Die Anrei­che­rung mit Pro­zess­da­ten erzeugt ein bes­se­res Ver­ständ­nis der Daten. Mit­ar­bei­ter wer­den in der Shopf­loor Bespre­chung durch digi­tale Assis­ten­ten beim Fin­den und Besei­ti­gen von Abwei­chun­gen unter­stützt. Wie las­sen sich nun diese Digi­ta­li­sie­rungs­po­ten­tiale für das Shopf­loor Manage­ment erschlie­ßen und im Unter­neh­men umset­zen? Der Work­shop möchte diese Frage beant­wor­ten und Sie bei der Ein­füh­rung von digi­ta­lem Shopf­loor Manage­ment in Ihrem Unter­neh­men unter­stüt­zen.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen und Anmel­de­mög­lich­kei­ten fin­den Sie hier.