Mobile World Congress 2020 - Anmeldeschluss 29.11.2019 - Barcelona

Welt­leit­messe für mobile Inno­va­tio­nen:
Mobile World Con­gress vom 24. bis 27. Februar 2020 mit För­de­rung des Lan­des Hes­sen

Das Land Hes­sen för­dert Ihre Mes­se­be­tei­li­gung an der größ­ten Mobil­funk­messe der Welt, die aus­schließ­lich Fach­be­su­chern vor­be­hal­ten ist. Sie las­sen sich die Orga­ni­sa­tion des Mes­se­auf­tritts kom­plett abneh­men und spa­ren als mit­tel­stän­di­sches Unter­neh­men mit dem hes­si­schen För­der­an­ge­bot über 1000 Euro gegen­über den Voll­kos­ten. Außer­dem erhal­ten Sie vier Aus­stel­ler­aus­weise im Gesamt­wert von über 2000 Euro inklu­sive und kön­nen die Hessen-Lounge mit Ihren Kun­den kos­ten­los nut­zen. Infor­mie­ren Sie sich umfas­send über den neu­es­ten Stand der Tech­nik rund um Smart­phone und Co. sowie aktu­elle Ent­wick­lun­gen im Bereich 5G, Arti­fi­cial Intel­li­gence und Inter­net of Things.

Nach Anga­ben des Ver­bands Bit­kom ist der MWC die inter­na­tio­nal wich­tigste Messe rund um das mobile Inter­net.
2019 war die Aus­stel­lung erneut Treff­punkt für rund 2.400 Aus­stel­ler und über 109.000 Fach­be­su­cher aus knapp 200 Län­dern (Schwer­punkte: Asien, USA, Europa). Hier tref­fen sich nicht nur die Inno­va­to­ren der Mobil­funk­bran­che son­dern auch Anbie­ter von Apps und mit dem Smart­phone ver­bun­de­nen Devices sowie der not­wen­di­gen Infra­struk­tur.

Auf der Messe und dem beglei­ten­den Kon­gress wer­den die Zukunfts­vi­sio­nen und Her­aus­for­de­run­gen im digi­ta­len Zeit­al­ter dis­ku­tiert und der aktu­elle Stand der Tech­nik prä­sen­tiert. Neben den neu­es­ten mobi­len End­ge­rä­ten ste­hen zuneh­mend auch die wich­tigs­ten The­men der Bran­che wie 5G, Inter­net of Things und Arti­fi­cial Intel­li­gence im Mit­tel­punkt des Mes­se­ge­sche­hens.

Das Land Hes­sen betei­ligt sich an der nächs­ten Aus­gabe der Aus­stel­lung mit einem geför­der­ten Gemein­schafts­stand. Unter­neh­men mit einem Jah­res­um­satz unter 75 Mio. Euro bie­tet sich dadurch die Chance, mit wenig Auf­wand und zu beson­ders güns­ti­gen Kon­di­tio­nen (>1000 Euro Erspar­nis gegen­über Voll­kos­ten­preis) an der Messe teil­zu­neh­men.

Anmel­de­schluss: 29.11.2019 (Die Zulas­sun­gen wer­den bis 4 Wochen nach Anmel­de­schluss ver­sandt.)

Anmel­dungs­ge­bühr: Mit der Anmel­dung ist eine Anzah­lung in Höhe von 20 % des Betei­li­gungs­bei­tra­ges fäl­lig.
(Der Anzah­lungs­be­trag wird mit Zugang zu dem auf der Anzah­lungs­rech­nung genann­ten Ter­min fäl­lig.)

Wei­tere Infor­ma­tio­nen sowie Anmel­de­mög­lich­keit fin­den Sie hier.