Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Darmstadt: Intelligenter Prozess und nun? - Datengetriebene Geschäftsmodelle - Darmstadt

Im Kon­text von Big Data und Indus­trie 4.0 ste­hen oft­mals pro­zess­be­zo­gene Effi­zi­enz­ge­winne im Vor­der­grund. Zuwei­len ver­stel­len diese den Blick auf Wachs­tums­po­ten­ziale durch neue – ins­be­son­dere daten­ge­trie­bene – Geschäfts­mo­delle. »Daten­ge­trie­ben« bedeu­tet in die­sem Zusam­men­hang, Daten als Asset zu erken­nen und sie aktiv und zen­tral in den Wert­schöp­fungs­pro­zess ein­zu­be­zie­hen. Sol­che daten­ge­trie­ben Geschäfts­mo­delle ste­hen im Mit­tel­punkt der Ver­an­stal­tung. Dabei sol­len neben aktu­el­len Bei­spie­len auch grund­le­gende Pro­zess­struk­tu­ren und für die Umset­zung not­wen­dige Kom­pe­ten­zen erläu­tert wer­den.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung fin­den Sie hier.