Menschzentrierte Einführung von Mensch-Roboter-Kollaborationen – Online

Der Work­shop ist sowohl online als auch in Prä­senz geplant. Bitte beach­ten Sie das jewei­lige For­mat bei Ihrer Anmel­dung:

Ziel des Work­shops ist die Ver­mitt­lung einer mensch­zen­trie­ten Ein­füh­rung von Mensch-​​Roboter-​​Kooperation in KMU. Der Inhalt fokus­siert dabei die Gestal­tung der Auf­ga­ben– und Pro­zesse inner­halb der Koope­ra­tion unter Berück­sich­ti­gung der Arbeits­si­cher­heit von Mensch-​​Roboter-​​Kollaborations (MRK)-Systemen.

Anschlie­ßend wer­den den Teil­neh­men­den Ein­füh­rungs­pro­zesse für eine erfolg­rei­che Nut­zung der Sys­teme näher­ge­bracht. Der Work­shop ist auf die Bedürf­nisse eines KMU ange­passt, es wird Bezug zu kon­kre­ten Anwen­dungs­pro­ble­ma­ti­ken im Unter­neh­men genom­men.

Außer­dem soll ein ver­stärk­ter Fokus auf dem Aus­tausch von bis­he­ri­gen Erfah­run­gen und Lösungs­an­sät­zen unter­schied­li­cher KMU gelegt wer­den.

Dozen­ten

Verena Nicole Klaer

Maxi­mi­lian Janus Pät­zold

Oli­wia Kara­sek

Lern­ziele

  • Arten und Anwen­dun­gen von koexis­ten­ten, koope­ra­ti­ven und kol­la­bo­ra­ti­ven Robo­tern unter­schei­den.
  • Kri­te­rien zur Aus­wahl von Arbeits­plät­zen zur Ein­füh­rung von Robo­tern ken­nen.
  • Mensch­zen­trier­ter Arbeits­ge­stal­tungs­pro­zess auf den Fall eines Robo­ter­ar­beits­plat­zes anwen­den.
  • Soziale und gestal­te­ri­sche Her­aus­for­de­run­gen bei der Auf­ga­ben­ge­stal­tung erken­nen.

Ziel­gruppe

Der Work­shop rich­tet sich an KMU-​​Mitarbeitende, die für die Ein­füh­rung und Gestal­tung neuer Arbeits­sys­teme zustän­dig sind (z.B. Arbeits­or­ga­ni­sa­tion, Schicht-​​/​Teamleitung, Geschäfts­füh­rung).

Vor­kennt­nisse

Es sind keine Vor­kennt­nisse nötig.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen sowie Anmel­de­mög­lich­keit fin­den Sie hier.