KINZIGTAL.digital – Online

Digi­ta­li­sie­rung nicht ver­nach­läs­si­gen

Am 7. und 8. März 2022 rich­ten wir wie­der KINZIGTAL.digital aus. Die als kos­ten­freie Online-​​Veranstaltung geplante Kon­fe­renz bie­tet im Früh­ling 2022 span­nende und infor­ma­tive Vor­träge mit Exper­ten aus der Pra­xis an. Das Motto „auf Augen­höhe mit Unter­neh­men“ steht wie immer für Aktua­li­tät, Rea­li­täts­nähe und Rele­vanz der The­men.

Schwie­rige Gege­ben­hei­ten durch die Pan­de­mie, all­seits stei­gende Ener­gie­kos­ten und bran­chen­über­grei­fende Beschaf­fungs­pro­bleme bean­spru­chen die Auf­merk­sam­keit von Unter­neh­men. Das darf mit Blick auf die Zukunfts­fä­hig­keit eines Unter­neh­mens die Digi­ta­li­sie­rungs­in­itia­ti­ven nicht brem­sen, des­sen sind wir uns sicher. Und weil sich die wirk­lich ent­schei­den­den Fra­gen erst in der Umset­zung offen­ba­ren, haben wir aus unse­ren Netz­wer­ken erst­klas­sige Refe­ren­ten zu aktu­el­len Her­aus­for­de­run­gen ein­ge­la­den.

Geplant sind Vor­träge sowohl zu spe­zi­el­len The­men wie e-​​Kassensysteme, digi­tale Haus­ver­wal­tung oder BIM (Buil­ding Infor­ma­tion Mode­ling) für Bau­pro­jekte, als auch die Bespre­chung all­ge­mein span­nen­der Fra­gen zu Arbeits­recht im Home­of­fice aus Sicht des Arbeit­ge­bers, digi­ta­ler Zusam­men­ar­beit z. B. mit Micro­soft TEAMS oder Online-​​Marketing. Da gerade Miss­er­folge die meis­ten Erkennt­nisse her­vor­brin­gen, wird es auch um die Ver­mei­dung von „Kar­di­nal­feh­lern“ bei der Digi­ta­li­sie­rung gehen. Wir konn­ten dar­über hin­aus den Lebens­mit­tel­händ­ler „tegut… gute Lebens­mit­tel GmbH & Co. KG“, wel­cher einen mas­si­ven, digi­ta­len Angriff über­ste­hen musste, für einen Pra­xis­be­richt gewin­nen.

Details zu den Vor­trä­gen, dem Pro­gramm und den Refe­ren­ten fin­den Sie hier.