IT-Sicherheit in der Produktion - Darmstadt

Infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gie hat längst Ein­zug in unse­ren Arbeits­all­tag gehal­ten. Büro- und Pro­duk­ti­ons­pro­zesse sind zwi­schen­zeit­lich abhän­gig von Inter­net und Netz­werk­tech­nik. Selbst ein kur­zer Still­stand der Pro­duk­tion kann einen gro­ßen wirt­schaft­li­chen Scha­den nach sich zie­hen. Umso wich­ti­ger ist somit der Schutz der Pro­duk­tion vor IT-basierten Angrif­fen oder gar Sys­te­m­aus­fäl­len.

Der Work­shop the­ma­ti­siert ganz­heit­li­che IT-Sicherheitsansätze mit Fokus auf deren Umsetz­bar­keit in klei­nen und mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men. Schwer­punkte wer­den die Iden­ti­fi­ka­tion von zu schüt­zen­den Wer­ten im eige­nen Unter­neh­men, mög­li­che IT-Sicherheits-Maßnahmen sowie die Sen­si­bi­li­sie­rung für und kri­ti­sches Hin­ter­fra­gen der bis­he­ri­gen Stra­te­gie sein.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen und Anmel­de­mög­lich­keit fin­den Sie hier.