Die Datenschutz-Grundverordnung I - Ein Überblick - Darmstadt

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutz-Grundverordnung in allen EU-Mitgliedstaaten. Das Semi­nar bie­tet eine Ein­füh­rung in die wich­tigs­ten Rege­lun­gen der Datenschutz-Grundverordnung und gibt einen Über­blick, über wich­tige Ände­run­gen zur bis­he­ri­gen Rechts­lage in Deutsch­land.

Inhalte

  • Wich­tige Begriffe des Daten­schutz­rechts
  • Recht­mä­ßig­keit der Ver­ar­bei­tung
  • Tech­ni­scher und orga­ni­sa­to­ri­scher Daten­schutz
  • Betrof­fe­nen­rechte
  • Buß­gel­der

Lern­ziele

  • Was ist der Unter­schied zwi­schen Daten­schutz und Daten­si­cher­heit?
  • Wel­che Rechts­grund­la­gen erlau­ben die Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten?
  • Was sind Betrof­fe­nen­rechte und wie kön­nen diese im Unter­neh­men umge­setzt wer­den?

Dozen­ten

Annika Sel­zer

Ziel­gruppe

Geschäfts­lei­tung, Daten­schutz­be­auf­tragte, IT-Beauftragte

Vor­kennt­nisse

Keine

Wei­tere Infor­ma­tio­nen und Anmel­de­mög­lich­kei­ten fin­den Sie hier.