Automatisierungstalk des Netzwerkes Automatisierungsregion Rhein Main Neckar – Online

In unse­rem Auto­ma­ti­sie­rungs­talk wol­len wir den Teil­neh­mern online eine Stunde lang die Gele­gen­heit zum Aus­tausch zu die­sem Thema und ande­ren aktu­el­len Fra­gen geben. In die Stunde star­ten wir mit dem Impuls­vor­trag

Auto­ma­ti­sie­rung von Prüf­pro­zes­sen durch stan­dar­di­sier­tes Voka­bu­lar
Dr.-Ing. Chris­tian Thyes, Fraunhofer-​​Institut für Betriebs­fes­tig­keit und Sys­tem­zu­ver­läs­sig­keit LBF

Gerade bei auf­wen­di­ge­ren Pro­zes­sen besteht der Wunsch nach einer mög­lichst ein­fa­chen Wie­der­ver­wen­dung der erho­be­nen Daten. Dafür ist aller­dings eine geeig­nete Struk­tu­rie­rung und Stan­dar­di­sie­rung nötig, wel­che durch den Ein­satz von soge­nann­ten Onto­lo­gien ermög­licht wer­den. Im Bereich der Mate­ri­al­for­schung wer­den diese zuneh­mend ein­ge­setzt und die erho­be­nen Daten wer­den dadurch sowohl für Maschi­nen als auch für Men­schen les­bar. Dies eröff­net neue Chan­cen inner­halb der Auto­ma­ti­sie­rungs­tech­nik.

Bei­spiele aus einem aktu­el­len For­schungs­pro­jekt wer­den vor­ge­stellt und Mög­lich­kei­ten eines aktu­el­len, öffent­lich geför­der­ten For­schungs­pro­gramms des BMBF auf­ge­zeigt.


Der „Talk“ ergänzt den „Treff“: Der Auto­ma­ti­sie­rungs­talk ist ein neues Online-​​Format um den Branchen-​​Austausch in der Region auch in Corona-​​Zeiten bei­zu­be­hal­ten. Wenn es wie­der sicher mög­lich ist, wer­den wir auch den bekann­ten und bewähr­ten Auto­ma­ti­sie­rungs­treff an span­nen­den Orten in der Region durch­füh­ren. Der Auto­ma­ti­sie­rungs­talk wird dann als ergän­zen­des For­mat für den schnel­len Aus­tausch ohne Rei­se­auf­wand erhal­ten blei­ben.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen und Anmel­de­mög­lich­keit fin­den Sie hier.