Inno­va­ti­ons­nach­rich­ten – Novem­ber 2020


Sehr geehr­ter Besu­cher,

der „Shut­down light“ soll die zweite Welle bre­chen und das Infek­ti­ons­ge­sche­hen ver­lang­sa­men. Dank Home­of­fice und Video­pho­nie wird das sicher klap­pen. Die meis­ten haben sich an die neue Art zu arbei­ten inzwi­schen gewöhnt und haben Gefal­len daran gefun­den. Doch was pas­siert nach Corona? Mit der Fra­ge­stel­lung „Wie wol­len wir in der Zukunft arbei­ten?“ wol­len wir am 12.11. in digi­ta­len Open-​​Space Work­shops über das Post-​​Corona-​​Office dis­ku­tie­ren. Mel­den Sie sich an.

 

Nach 9 Mona­ten Pan­de­mie könnte man glau­ben, Home­of­fice und arbei­ten in dezen­tra­len Teams seien längst Rou­tine. Lei­der Fehl­an­zeige: Zahl­rei­che Arbeitnehmer*innen füh­len sich durch die Turbo-​​Digitalisierung über­for­dert und man­che Füh­rungs­kraft bleibt bei alten Gewohn­hei­ten und merkt, wie sie die Kon­trolle ver­liert. In dem Online-​​Seminar am 07.12. „Füh­ren im digi­ta­len Zeit­al­ter – der Mensch im Mit­tel­punkt der digi­ta­len Zukunft“ erfah­ren Sie wie es gelingt, die Mit­ar­bei­ter mit­zu­neh­men und selbst zu Inno­va­to­ren der Digi­ta­li­sie­rung zu machen.

 

Bei aller Digi­ta­li­sie­rung der Arbeits­welt gilt die Lage in der IT-​​Sicherheit als „ange­spannt“. So heißt es im aktu­el­len Jah­res­be­richt des BSI. Hacker­an­griffe haben in Deutsch­land zuletzt enorme Schä­den ver­ur­sacht. Um die Sicher­heit in der digi­ta­len Arbeits­welt geht es auch beim dies­jäh­ri­gen IHK-​​Sicherheitstag am 08.12. – natür­lich digi­tal.

 

Dass es neben Corona noch andere große Mensch­heits­auf­ga­ben gibt und wie eine digi­tale Fabrik es zum Umwelt­preis geschafft hat, erfah­ren Sie in unse­rem aktu­el­len Blog­bei­trag. Viel Spaß beim Lesen.

 

Für die nächs­ten vier Wochen wün­schen wir Ihnen viel Geduld und Durch­hal­te­ver­mö­gen,

Ihr Team von IHK Hes­sen inno­va­tiv

Dr. Tho­mas Nie­mann

News

Neuer Call im För­der­pro­gramm Distr@l: E-​​Health

Mit die­sem Call wird dazu auf­ge­ru­fen, Pro­jekt­skiz­zen sowohl für Mach­bar­keits­stu­dien und Inno­va­ti­ons­pro­jekte zur Umset­zung neuer digi­ta­ler Pro­dukte und Ver­fah­ren im Bereich E-​​Health, als auch für Wachs­tums­pro­jekte (signi­fi­kante Wei­ter­ent­wick­lung) in Start-​​ups in die­sem Bereich ein­zu­rei­chen.

Wei­ter­le­sen »

Green Deal Call ver­öf­fent­licht

Die EU-​​Kommission hat 1 Mil­li­arde Euro aus ihrem For­schungs­pro­gramm Hori­zont 2020 mobi­li­siert, um auf die Kli­ma­krise zu rea­gie­ren. Der Auf­ruf zum euro­päi­schen Grü­nen Deal soll auch Euro­pas Erho­lung von der Coronavirus-​​Krise beschleu­ni­gen.

Wei­ter­le­sen »

IT-​​Sicherheitslage in Deutsch­land ange­spannt

Mit gut getarn­ten, mehr­stu­fi­gen Angrif­fen haben Hacker in Deutsch­land zuletzt mas­si­ven Scha­den ange­rich­tet und wahr­schein­lich teil­weise auch kräf­tig Löse­geld kas­siert. In sei­nem Jah­res­be­richt bezeich­net das Bun­des­amt für Sicher­heit in der Infor­ma­ti­ons­tech­nik (BSI) die Lage der IT-​​Sicherheit hier­zu­lande als «ange­spannt».

Wei­ter­le­sen »

Bran­chen­über­grei­fende Zusam­men­ar­beit gegen Kli­ma­wan­del

Zwölf euro­päi­sche Unter­neh­men, dar­un­ter Volks­wa­gen und ABB, arbei­ten gemein­sam an der Dekar­bo­ni­sie­rung von Wirt­schaft und Gesell­schaft. Die Vor­stands­vor­sit­zen­den haben sich dazu zur Euro­päi­schen CEO-​​Allianz zusam­men­ge­schlos­sen.

Wei­ter­le­sen »

För­der­pro­gramm für Lad­ein­fra­struk­tur

Das Bun­des­ver­kehrs­mi­nis­te­rium (BMVI) bie­tet ab Novem­ber ein neues För­der­pro­gramm für pri­vate Lad­ein­fra­struk­tur an. Die Anträge kön­nen ab dem 24.11.2020 über das Zuschus­spor­tal der KfW ein­ge­reicht wer­den. För­der­fä­hig ist dabei Lade­tech­nik mit intel­li­gen­ter Steue­rung (mit Blick auf die Netz­dien­lich­keit). Jeder Lade­punkt wird pau­schal mit 900 Euro bezu­schusst.

Wei­ter­le­sen »

Ver­an­stal­tun­gen

Top 10 Trends: Arbei­ten Post-​​Corona — Online-​​Seminar — 04.11.2020

Wie ver­än­dert Corona unsere Arbeits­wei­sen? Wird das Home­of­fice der Stan­dard und wer­den Büro­ar­beits­plätze über­flüs­sig? Susanne Buss­hart, New-​​Work-​​Expertin und Auto­rin des Buches „Frei­Raum“, gibt Ihnen einen Blick in die Zukunft der Arbeit – und min­des­tens 10 Trends für die Zukunft zum Mit­neh­men.

Wei­ter­le­sen »

Mar­ken– und Design­schutz — Online-​​Seminar — 04.11.2020

Ver­hel­fen Sie Ihrem Unter­neh­men zu Wachs­tum mit den rich­ti­gen Schutz­rech­ten – DPMA und EUIPO infor­mie­ren über Mar­ken– und Design­schutz auf natio­na­ler und euro­päi­scher Ebene. Ziel­gruppe: Start-​​ups und KMU.

Wei­ter­le­sen »

Daten– und KI-​​basierte Zustands­über­wa­chung von Pro­duk­ti­ons­an­la­gen — Online-​​Seminar — 12.11.2020

Pro­duk­ti­ons­an­la­gen durch leis­tungs­fä­hige Kom­po­nen­ten zu digi­ta­li­sie­ren ist ein weit­ver­brei­te­ter Trend. Es steckt jedoch mehr dahin­ter, als nur ein Trend, denn mit Künst­li­cher Intel­li­genz (KI) kön­nen Maschi­nen und Pro­zesse opti­miert wer­den. In die­sem Online-​​Seminar wer­den Zusam­men­hänge, Hin­ter­gründe und Her­an­ge­hens­wei­sen der digi­ta­len Zustands­über­wa­chung von Maschi­nen mit­hilfe von KI-​​Anwendungen the­ma­ti­siert.

Wei­ter­le­sen »

Wie wol­len wir in der Zukunft arbei­ten — Online — 12.11.2020

Ob Geschäfts­füh­rer, Füh­rungs­kraft oder Mit­ar­bei­ter – dis­ku­tie­ren Sie mit­ein­an­der über das Erfolgs­mo­dell der neuen Arbeit. Arbei­ten Sie gemein­sam an Stra­te­gien für „das neue Nor­mal“ für sich, Ihre Mit­ar­bei­ter und Ihr Unter­neh­men.

Wei­ter­le­sen »

HIK2020 Digi­tal: WIE? Wan­del intel­li­gent ermög­li­chen — online — 25.11.2020

Auch in digi­ta­ler Form bie­tet der HIK2020 inno­va­ti­ven Unter­neh­men die Mög­lich­keit, sich zu ver­net­zen, zu prä­sen­tie­ren und sich inspi­rie­ren zu las­sen. Im Mit­tel­punkt ste­hen dies­mal Nach­hal­tig­keit und Res­sour­cen­ef­fi­zi­enz. Wie kann man den Wan­del intel­li­gent ermög­li­chen? Eine Frage, die durch die Corona-​​Situation noch an Bedeu­tung gewon­nen hat – der HIK2020 digi­tal soll Ant­wor­ten auf­zei­gen.

Wei­ter­le­sen »

Pro­jekt­ma­nage­ment: Alles agil oder was? — Online-​​Seminar — 27.11.2020

Das Thema agil ein­mal von einer ande­ren Seite auf­ge­zo­gen: Uwe Techt unter­stellt, dass Men­schen von Natur aus agil sind. Warum also nicht beste­hende Hemm­nisse die­ser Agi­li­tät abbauen, um effi­zi­en­ter zu wer­den?

Wei­ter­le­sen »

4. Fach­ta­gung Kol­la­bo­ra­tive Robo­tik — Auto­nome Trans­port­sys­teme und inno­va­tive Grei­fer­lö­sun­gen — Online-​​Fachtagung — 01.12.2020

Fah­rer­lose Trans­port­sys­teme und kol­la­bo­ra­tive Robo­ter wer­den in der Fabrik­au­to­ma­tion neue Mög­lich­kei­ten in der Pro­zess­op­ti­mie­rung eröff­nen. Fle­xi­bi­li­tät, Krea­ti­vi­tät und Erfah­rung des Men­schen mit den Vor­tei­len des Robo­ters wie Aus­dauer, Prä­zi­sion, Qua­li­tät und Stärke zu ver­ei­nen bil­den eine ideale Ergän­zung und eine Basis für Indus­trie 4.0 Lösungs­an­sätze.

Wei­ter­le­sen »

Füh­ren im digi­ta­len Zeit­al­ter – Der Mensch im Mit­tel­punkt der digi­ta­len Zukunft — Online-​​Seminar — 07.12.2020

Die Digi­ta­li­sie­rung schrei­tet in schnel­len Schrit­ten voran, gleich­zei­tig blei­ben Füh­rungs­struk­tu­ren bei bekann­ten Instru­men­ten und bewähr­ten Pro­zes­sen. Für Ver­än­de­run­gen brau­chen Mit­ar­bei­tende ein ande­res, inno­va­ti­ves Füh­rungs­ver­hal­ten und neue Struk­tu­ren, die ihnen Sicher­heit und Ori­en­tie­rung geben. In die­sem Online-​​Seminar wer­den neu­ar­tige Wege der Füh­rung auf­ge­zeigt. Die Mit­ar­bei­ten­den wer­den so selbst zu Inno­va­to­ren der Digi­ta­li­sie­rung.

Wei­ter­le­sen »

12. IHK-​​Sicherheitstag „Sicher­heit in der Arbeits­welt: ges­tern, heute, mor­gen“ — Online — 08.12.2020

Der vir­tu­elle IHK-​​Sicherheitstag zeich­net ein umfas­sen­des Bild der Sicher­heits­ri­si­ken, die durch neue Tools in der agi­len Arbeits­welt ent­ste­hen kön­nen. Exper­ten geben Ihnen wei­ter­hin pra­xis­nahe Emp­feh­lun­gen für einen effek­ti­ven Schutz Ihrer Mit­ar­bei­ter auf Dienst­rei­sen.

Wei­ter­le­sen »

Das BMWi zu Gast in Mit­tel­hes­sen – För­der­mit­tel­be­ra­tung zu Inno­va­tio­nen und Digi­ta­li­sie­rung – Online-​​Seminar — 09.12.2020

Mit der Road­show „Von der Markt­idee zum Markt­er­folg“ unter­stützt das Bun­des­mi­nis­te­rium für Wirt­schaft und Ener­gie (BMWi) Unter­neh­men des Mit­tel­stan­des bei der Umset­zung von Ideen in markt­fä­hige Pro­dukte, Ver­fah­ren und Dienst­leis­tun­gen im Bereich der inno­va­ti­ven For­schung und Ent­wick­lung sowie Digi­ta­li­sie­rung.

Wei­ter­le­sen »

Zer­ti­fi­kats­lehr­gänge /​ Work­shops

Work­shop: Vom Busi­ness­plan zum erfolg­rei­chen Pitch: Wie plane, kal­ku­liere und ver­kaufe ich meine Inno­va­tion im Unter­neh­men? — Online — 19.11.2020

Eine der größ­ten Her­aus­for­de­run­gen von Inno­va­ti­ons­ma­na­gern ist es, die geplante Inno­va­tion im eige­nen Unter­neh­men zu ver­kau­fen. Hier hilft ein über­zeu­gen­der Busi­ness­plan mit den rich­ti­gen Kenn­zah­len und schlag­kräf­ti­gen Argu­men­ten. Wie man einen sol­chen Busi­ness­plan erstellt und das Pro­jekt über­zeu­gend prä­sen­tiert erfah­ren Sie in unse­rem Pra­xis­work­shop von Dag­mar Schad­bach. Sie ver­fügt über umfang­rei­che Erfah­rung auf den Gebie­ten Stra­te­gi­sches Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment, Inno­va­ti­ons­kul­tur sowie Pro­dukt– und Geschäfts­mo­dell­ent­wick­lung.

Wei­ter­le­sen »

Work­shop TRIZ — Theo­rie des Erfin­de­ri­schen Pro­blem­lö­sens — Frank­furt — 05.12.2020

Die Über­win­dung schein­bar unlös­ba­rer Pro­bleme folgt immer wie­der glei­chen Prin­zi­pien. Diese eig­nen sich her­vor­ra­gend als Denk­an­stöße, um tech­no­lo­gi­sche Wider­sprü­che zu über­win­den. Trai­ner ist Horst Näh­ler. Er zählt seit 2000 zu den TRIZ-​​Experten in Deutsch­land.

Wei­ter­le­sen »

Work­shop Manage­ment von Inno­va­ti­ons­pro­jek­ten — Frank­furt — 11.12.2020

Ein Pro­jekt ist ein in sei­ner Form ein­ma­li­ges abge­schlos­se­nes Arbeits­pa­ket mit meh­re­ren Akteu­ren, Start und Ziel sind klar defi­niert. Wenn das in der Pra­xis mal so ein­fach wäre!

Wei­ter­le­sen »

Work­shop Agi­li­tät: Kul­tur & Struk­tur, Team & Füh­rung — Frank­furt — 12.12.2020

Ohne Agi­li­tät ist ein Unter­neh­men nicht wirk­lich inno­va­ti­ons­fä­hig. Aber Agi­li­tät in Unter­neh­men darf nicht nur auf Metho­den und Tools wie Design Thin­king und Scrum redu­ziert wer­den. Eine sich wan­delnde Unter­neh­mens­kul­tur sowie eine auf Agi­li­tät aus­ge­rich­tete Team­füh­rung sind ebenso wich­tig. Trai­ne­rin ist Dag­mar Schad­bach. Sie ver­fügt über umfang­rei­che Erfah­rung auf den Gebie­ten Stra­te­gi­sches Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment, Inno­va­ti­ons­kul­tur sowie Pro­dukt– und Geschäfts­mo­dell­ent­wick­lung.

Wei­ter­le­sen »

Zer­ti­fi­kats­lehr­gang Lean Ser­vice Mana­ger (IHK*) — Fried­richs­dorf — 14.01.2021

Was zeich­net einen Lean Ser­vice Mana­ger aus? Er ist für die tat­kräf­tige Unter­stüt­zung sei­nes Unter­neh­mens bei der Stei­ge­rung von Wert­schöp­fung und Mini­mie­rung von Ver­schwen­dung ver­ant­wort­lich. Er kennt die erfor­der­li­chen Metho­den, Werk­zeuge und beherrscht die pra­xis­er­prob­ten Vor­ge­hens­wei­sen zur erfolg­rei­chen und lang­fris­ti­gen Imple­men­tie­rung. Qua­li­fi­zie­ren Sie sich in 8 Modu­len zum Lean Ser­vice Mana­ger (IHK*) und stei­gern Sie die Wert­schöp­fung in Ihrem Unter­neh­men.

Wei­ter­le­sen »

Sprech­tage

Erfolg­reich Digi­ta­li­sie­ren — Online­sprech­tag — 09.12.2020

Sie möch­ten Ihr Pro­dukt– und Dienst­leis­tungs­an­ge­bot oder Ihre inner­be­trieb­li­chen Pro­zesse wett­be­werbs­fä­hig aus­rich­ten? Sie fra­gen sich, wie Digi­ta­li­sie­rung Sie dabei sinn­voll unter­stüt­zen kann? Bei dem Sprech­tag kön­nen han­dels– und dienst­leis­tungs­ori­en­tierte KMU sol­che Fra­gen mit einem Exper­ten in Ein­zel­ter­mi­nen bespre­chen.

Wei­ter­le­sen »

Pat­ent­sprech­tag — Frank­furt am Main — 11.11.2020

Bei unse­rem Pat­ent­sprech­tag steht Ihnen ein Patent­an­walt für ein zwan­zig­mi­nü­ti­ges Gespräch zur Ver­fü­gung. Dabei kön­nen Sie sich über Schutz­rechte wie Patente, Gebrauchs­mus­ter, Marke und Design infor­mie­ren. Per­sön­lich und kos­ten­frei.

Wei­ter­le­sen »

Inno­va­ti­ons­sprech­tag — online — 24.11.2020

Wel­che Inno­va­tion auch immer Sie ver­wirk­li­chen wol­len, in unse­rer 50-​​minütigen Bera­tung erhal­ten Sie Hin­weise, wie Sie Ihr Vor­ha­ben ange­hen kön­nen, wel­che För­der­pro­gramme für Ihr Pro­jekt in Frage kom­men und wel­che Ein­rich­tun­gen Sie bei der Umset­zung unter­stüt­zen.

Wei­ter­le­sen »

Pat­ent­sprech­tag — Frank­furt am Main — 09.12.2020

Bei unse­rem Pat­ent­sprech­tag steht Ihnen ein Patent­an­walt für ein zwan­zig­mi­nü­ti­ges Gespräch zur Ver­fü­gung. Dabei kön­nen Sie sich über Schutz­rechte wie Patente, Gebrauchs­mus­ter, Marke und Design infor­mie­ren. Per­sön­lich und kos­ten­frei.

Wei­ter­le­sen »

« Zum Newsletter-​​Archiv