InnovFin – EU-Mittel für Innovationen

Innov­Fin bie­tet pas­sende Finan­zie­rungs­in­stru­mente für For­schung und Inno­va­tion (F&E) für kleine und mitt­lere Unter­neh­men (KMU) ebenso wie für Groß­un­ter­neh­men oder For­schungs­in­sti­tute.

Wel­che Finan­zie­rungs­pro­dukte gibt es?

Innov­Fin deckt ein brei­tes Spek­trum von Dar­le­hen, Garan­tien und eigen­ka­pi­tal­ähn­li­chen Finan­zie­run­gen ab, die indi­vi­du­ell an die Bedürf­nisse der Inno­va­ti­ons­un­ter­neh­men ange­passt wer­den kön­nen. Die Mit­tel wer­den direkt oder über eine zwi­schen­ge­schal­tete Stelle, meist eine Bank oder einen Fonds, bereit­ge­stellt.

Die InnovFin-Produkte sind für alle för­der­fä­hi­gen Sek­to­ren ver­füg­bar. Sie wur­den für Hori­zont 2020, das EU-Programm für For­schung und Inno­va­tion, ent­wi­ckelt und kön­nen in den EU-Mitgliedstaaten und in den mit Hori­zont 2020 asso­zi­ier­ten Län­dern in Anspruch genom­men wer­den. Nähe­res zu den ver­schie­de­nen InnovFin-Produkten und zu den För­der­be­güns­tig­ten fin­den Sie hier.