Hessischer Gründerpreis 2018 - Bewerbungsfrist endet in Kürze

Mit dem Hes­si­schen Grün­der­preis wer­den seit 2003 junge Unter­neh­men aus­ge­zeich­net, die ihren Haupt­sitz in Hes­sen haben, nicht län­ger als fünf Jahre am Markt sind und deren Grün­de­rin­nen und Grün­der zur Finan­zie­rung ihres Lebens­un­ter­hal­tes nicht mehr auf staat­li­che Mit­tel ange­wie­sen sind. 2018 wird erst­mals zusätz­lich zu den bestehen­den drei Kate­go­rien auch ein „Son­der­preis für Grün­dun­gen aus der Hoch­schule“ aus­ge­lobt. Regio­na­ler Part­ner ist in die­sem Jahr die Lan­des­haupt­stadt Wies­ba­den.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung hier.