Förderprogramm WIPANO - aktueller Stand zur Verlängerung der Richtlinie

Um klei­nen und mitt­le­ren Unter­neh­men die Paten­tie­rung von Inno­va­tio­nen zu erleich­tern, hat das Bun­des­wirt­schafts­mi­nis­te­rium (BMWi) das För­der­pro­gramm WIPANO auf­ge­legt. Anträge müs­sen vor der Anmel­dung eines Patents ein­ge­reicht wer­den. Geför­dert wer­den 50 % der Kos­ten, aller­dings nur für das erste Patent inner­halb von 5 Jah­ren.

Die Richt­li­nie zum För­der­pro­gramm WIPANO lief zum 31.12.2019 aus. Das Pro­gramm wird aktu­ell über­ar­bei­tet. Eine neue För­der­richt­li­nie für WIPANO für den Zeit­raum 2020-2024 hat eine BMWi interne Koor­di­nie­rungs­gruppe erfolg­reich durch­lau­fen und wurde auf Staatssekretärs-Ebene gebil­ligt. Es fehlt noch die finale Abstim­mung mit dem Bun­des­fi­nanz­mi­nis­te­rium und dem Bun­des­rech­nungs­hof. Diese steht der­zeit noch aus.

 

 

Ansprech­part­ne­rin:

Feli­ci­tas von Bre­dow

Tel: 030-20308-2214