DIGI-Zuschuss 2020: Nächster Förderaufruf am 23. Juni

Sie haben ein klei­nes oder mit­tel­gro­ßes Unter­neh­men der gewerb­li­chen Wirt­schaft oder der freien Berufe und möch­ten mit Hilfe der Digi­ta­li­sie­rung Ihre betrieb­li­chen Pro­zesse effi­zi­en­ter gestal­ten, neue Pro­dukte, Dienst­leis­tun­gen oder inno­va­tive Geschäfts­mo­delle ent­wi­ckeln? Das Land Hes­sen unter­stützt Sie dabei mit dem DIGI-Zuschuss.

Am 23. Juni fin­det der zweite Call zum DIGI-Zuschuss 2020 statt. KMU und freie Berufe mit Sitz in Hes­sen haben die Mög­lich­keit, ihr Digi­ta­li­sie­rungs­vor­ha­ben mit maxi­mal 50 Pro­zent und bis zu 10.000 EUR geför­dert zu bekom­men.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie bei der WIBank.

Haben Sie Fra­gen? Ihre Regi­anal­be­ra­ter hel­fen Ihnen gerne. Rufen Sie an.