IT-Sicherheit Tricks und Tools: So arbeiten Hacker -Eschwege

Wo Gefah­ren für die eige­nen Daten im all­täg­li­chen Umgang mit der digi­ta­len Welt lau­ern, zeigt die Road­show zur IT-Sicherheit „You’re being wat­ched - Tricks und Tools der Hacker“ der IHK Kassel-Marburg.
Mit­ver­an­stal­ter sind das Wis­sen­schaft­li­che Zen­trum für Informationstechnik-Gestaltung (ITeG) sowie der Fach­be­reich Ange­wandte Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit (AIS) der Uni­ver­si­tät Kas­sel. Die Ver­an­stal­tung fin­det im Zuge des IHK-Schwerpunktthemas Wirt­schaft DIGITAL statt. Die Teil­nahme ist kos­ten­frei.
E-Mails wer­den abge­fan­gen, das WLAN-Netz geknackt und der PC über­nom­men: Prof. Dr. Arno Wacker demons­triert in dem Work­shop live, wie ver­schie­dene Hacker-Angriffe ablau­fen. Auf der Grund­lage die­ses Wis­sens stellt er Gegen­maß­nah­men vor.
Es folgt eine mode­rierte Podi­ums­dis­kus­sion mit Fra­gen aus dem Publi­kum. Beim abschlie­ßen­den Imbiss besteht die Mög­lich­keit zum Netz­wer­ken.

Anmel­den kön­nen Sie sich online unter www.ihk-kassel.de/it-sicherheit

Pro­gramm­flyer