Industrie 4.0 Kongress (zweitägig) - Gießen

Span­nende Vor­träge und Work­shops rund um das Thema Indus­trie 4.0 - Zwei­tä­gi­ges Kon­gress­pro­gramm mit Fokus auf mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men

Der Kon­gress an der Tech­ni­schen Hoch­schule Mit­tel­hes­sen bie­tet Ihnen ein viel­sei­ti­ges Pro­gramm zu aktu­el­len The­men­ge­bie­ten im Bereich Indus­trie 4.0. Unter dem Motto “Erfolgs­fak­tor Digi­ta­li­sie­rung“ erhal­ten Sie einen aus­führ­li­chen Ein­blick aus Wis­sen­schaft und Wirt­schaft zur Rele­vanz und zu den Erfolgs­fak­to­ren der vier­ten indus­tri­el­len Revo­lu­tion für den Mit­tel­stand.

Freuen Sie sich auf span­nende Keynote- und  Fach­vor­träge am ers­ten Kon­gress­tag. Der zweite Kon­gress­tag bie­tet Ihnen eine Aus­wahl an pra­xis­na­hen Work­shops, wobei die Lösung indi­vi­du­el­ler Pro­blem­stel­lun­gen im Mit­tel­punkt steht.

Der Kon­gress fin­det am 21. und 22. Sep­tem­ber 2017 an der Tech­ni­schen Hoch­schule Mit­tel­hes­sen in Gie­ßen statt.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen und Anmel­de­mög­lich­keit fin­den Sie hier.