Innovationsnachrichten - April 2016


Sehr geehr­ter Besu­cher,

Wo fange ich am bes­ten an, wenn ich Indus­trie 4.0 in mei­nem Unter­neh­men umset­zen will? Auf diese Frage gibt es wohl so viele Ant­wor­ten, wie es Unter­neh­men gibt. Wie Sie das Thema Indus­trie 4.0 ganz spe­zi­ell in Ihrem Unter­neh­men ange­hen soll­ten, erfah­ren Sie in einem Work­shop am 11. April in der IHK Frank­furt. Es sind noch Plätze frei. Wei­tere Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter „Unsere Ver­an­stal­tun­gen“.

An die­ser Stelle möch­ten wir Sie noch auf unse­ren Zer­ti­fi­kats­lehr­gang „Füh­rungs­kul­tur in inno­va­ti­ven Unter­neh­men“ auf­merk­sam machen. Ob For­schung, Ent­wick­lung, Pro­duk­tion, Ver­wal­tung oder Ver­trieb - Füh­rungs­kräfte in inno­va­ti­ven Unter­neh­men müs­sen Frei­räume für Inno­va­tio­nen schaf­fen und  gleich­zei­tig hoch kom­plexe Pro­jekte effi­zi­ent steu­ern. Kon­ven­tio­nelle Füh­rungs­me­tho­den kom­men hier schnell an ihre Gren­zen. Wei­tere Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter „Unsere Zer­ti­fi­kats­lehr­gänge“.

Für Anre­gun­gen und Fra­gen stehe ich jeder­zeit gerne zur Ver­fü­gung.

Viel Spaß bei der Lek­türe.

Herz­li­che Grüße,
Dr. Tho­mas Nie­mann

News

Bis Ende 2016 ist der Bau von 50 Wasserstoff-Tankstellen entlang deutscher Autobahnen geplant

Die von Bund und Indus­trie gegrün­dete Initia­tive „CEP“ hat es sich zum Ziel gesetzt, bis Ende 2016 50 Was­ser­stoff­tank­stel­len an prä­des­ti­nier­ten Orten ent­lang wich­ti­ger Ver­kehrs­kno­ten­punkte zu errich­ten. Der neu­ar­tige Treib­stoff soll dabei 100% emis­si­ons­frei und kli­ma­neu­tral her­ge­stellt wer­den.

Weiterlesen »

Computer erreichen in unserem Menschenleben die allgemeine Intelligenz des Menschen

Die Erkennt­nisse auf dem Gebiet der AI-Forschung wach­sen ste­tig und expo­nen­ti­ell. Nun gelang es der lern­fä­hi­gen künst­li­chen Intel­li­genz „AlhaGo“, den „Go“ - Cham­pion Le Sedol mehr­fach in einem Spiel zu besie­gen, bei dem kom­ple­xes Den­ken und Krea­ti­vi­tät gefragt sind. 

Weiterlesen »

Erste Schritte auf dem Weg zu einem wirksamen Krebsmedikament

Das Team um Prof. Jind­rich Cinatl von der Goe­the Uni­ver­si­tät Frank­furt arbei­tet gegen­wär­tig daran, den ABCB1 Resis­tenz­me­cha­nis­mus zu umge­hen, der bis­her ein gro­ßes Hin­der­nis bei der erfolg­rei­chen medi­ka­men­tö­sen Behand­lung des befal­le­nen Gewe­bes dar­stellte.

Weiterlesen »

TU Darmstadt eröffnet ETA-Modellfabrik

Die kürz­lich eröff­nete Modell­fa­brik der TU Darm­stadt zeigt durch ihr ganz­heit­li­ches Ener­gie­kon­zept viel­sei­tige Ein­spar­mög­lich­kei­ten bei der indus­tri­el­len Pro­duk­tion auf und soll damit Anreize für die freie Wirt­schaft set­zen.

Weiterlesen »

Lagerplatzoptimierung durch computergesteuerte "Fluide Logistik"

An Flug­hä­fen wer­den durch die Methode der „Flui­den Logis­tik“ even­tu­ell bald bis zu 60 % weni­ger Platz und bis zu 70 % weni­ger Ener­gie bei Lage­rung und Trans­port von Gepäck­stü­cken benö­tigt.

Weiterlesen »

Unsere Zertifikatslehrgänge

Start: Zertifikatslehrgang "Technischer Vertrieb" - Gießen - 20.01.2017

Wer als Tech­ni­ker oder Inge­nieur im Ver­trieb arbei­tet, braucht neben sei­nem tech­ni­schen Fach­wis­sen auch ver­käu­fe­ri­sche Fähig­kei­ten. Der IHK-Zertifikatslehrgang ver­mit­telt Metho­den, die es Ver­triebs­mit­ar­bei­tern aus tech­ni­schen Berei­chen ermög­li­chen, ihr fun­dier­tes tech­ni­sches Wis­sen ziel­ge­rich­tet ein­zu­set­zen und auf die indi­vi­du­el­len Bedürf­nisse ihrer Kun­den ein­zu­ge­hen.

Weiterlesen »

Methodenpass (IHK) - Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse (FMEA) - Kassel - 21.04.2017

Die Kos­ten für Feh­ler am Pro­dukt stei­gen vom Zeit­punkt der Pro­dukt­idee bis zum Ein­satz beim Kun­den expo­nen­ti­ell. Die FMEA führt ten­den­zi­ell zu einer frü­hen Feh­le­r­ent­de­ckung, was nach die­ser Logik Zeit und Geld spart.

Weiterlesen »

Unsere Partnerveranstaltungen

« Zum Newsletter-Archiv